Anzeige

Ausbaugewerbe größte Gewerbegruppe 2014

Wiesbaden (ABZ). – Im Jahr 2014 waren in Deutschland rund 589 000  Unternehmen im zulassungspflichtigen und zulassungsfreien Handwerk  tätig. Wie das Statistische Bundesamt auf Basis der registergestützt durchgeführten Handwerkszählung 2014 weiter mitteilt, erwirtschafteten diese Unternehmen rund 519,2 Mrd.  Euro Umsatz. In den Handwerksunternehmen waren im Jahr 2014  durchschnittlich mehr als 5,1 Mio. Personen tätig. Darunter  waren knapp 3,8 Mio. sozialversicherungspflichtig Beschäftigte  und etwa 754 000 geringfügig entlohnte Beschäftigte. Die Unternehmen des Handwerks sind nach ihrem ausgeübten Gewerbe  in sieben Gewerbegruppen gegliedert. Bezogen auf die Anzahl der  Unternehmen, die tätigen Personen sowie den Umsatz ist das  Ausbaugewerbe die größte Gewerbegruppe. Im Jahr 2014 erwirtschafteten in dieser Gruppe knapp 242 000 Unternehmen rund 141,7 Mrd. Euro Umsatz. Im Jahr 2014 waren dort durchschnittlich mehr als 1,4  Mio. Personen tätig. 

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige