Anzeige

Autobahn-Baustellen sollen digitaler werden

Stuttgart (dpa). - Baustellen auf Autobahnen sollen digital werden. „Das verbessert die Qualität und damit die Lebensdauer der Autobahn“, sagte die Leiterin der Niederlassung Südwest der neuen Autobahn GmbH, Christine Baur-Fewson, der Deutschen Presse-Agentur in Stuttgart. So könne etwa die Anlieferung von frischem Asphalt besser gesteuert werden, so dass genau die benötigte Menge in der richtigen Temperatur ankomme und ohne ungewollte Stopps nahtlos verbaut werden könne. Durch digitale Steuerung der Walzen werde zudem gewährleistet, dass neu eingebauter Asphalt gleichmäßig verdichtet wird. Dieses Projekt könnte Vorbildfunktion auch für andere Niederlassungen der bundeseigenen Autobahn GmbH haben, die zum 1. Januar die Verantwortung für alle Autobahnen in Deutschland übernimmt. Auf diese Neuorganisation hatten sich Bund und Länder geeinigt. Baur-Fewson sagte, das Verkehrsministerium Baden-Württemberg habe das Konzept der digitalen Baustellen auf Landesstraßen erfolgreich getestet.

ABZ-Stellenmarkt

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel