Anzeige

Bau-Vergabetag

Projektvergaben auch bei schwierigen Bedingungen sichern

Berlin (ABZ). – Zum mittlerweile 4. Mal findet am 26. März der Bau-Vergabetag statt. Auf einer Fachtagung informiert das Deutsche Vergabenetzwerk (DVNW) umfassend zu allen relevanten Themen der Vergabe. Die Veranstaltung richtet sich unter anderem an Vertreter öffentlicher Auftraggeber, Auftragnehmer, der Rechtsprechung, der Ministerien, Politik und Verbände. Interessierte hören Vorträge zur Entwicklung des Rechts aber auch zu Themen wie "Anti-Claim-Management im Projektablauf". Auch praxisorientierte Workshops spielen auf der interdisziplinär ausgerichteten Fachtagung eine Rolle. Zudem geht es auf dem Bau-Vergabetag um die Beschaffung von Bau-, Planungs- und Projektsteuerungsleistungen.

Ein wichtiges Thema der Hauptvorträge werde laut Veranstalter die Zukunft und Weiterentwicklung der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) sein. Hierzu sollen sich dem DVNW zufolge Vertreter der Bundesarchitektenkammer und des zuständigen Bundeswirtschaftsministeriums äußern. Mitarbeiter des Bundesinnenministeriums werden unter anderem Neuerungen und Wissenswertes zur Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB) vortragen.

Am Vormittag soll eine Podiumsdiskussion unter dem Motto "Miteinander statt gegeneinander – angstfreie und erfolgreiche Vergabe" stattfinden. Das Publikum kann unter anderem mit dem Smartphone an Abstimmungen teilnehmen, Fragen stellen und mitdiskutieren. Im Podiumsvortrag werde es einerseits darum gehen, die Gründe für schlechte und verbesserungsbedürftige Vergaben herauszuarbeiten und andererseits Hilfsmöglichkeiten aufzuzeigen, wie Vergaben trotz schwieriger Bedingungen funktionieren können. Auf dem Bau-Vergabetag finden zudem acht jeweils 90-minütige Weiterbildungsworkshops statt. Unter anderem werden folgende Themen angeboten: die Ausschreibung von Planungsleistungen nach dem EuGH-Urteil zur HOAI, Cloud-basiertes Baukostenmanagement – der Vergabeprozess mit BIM (Teil 1) oder Cloud-Kollaboration mit BIM-Datenmanagement (Teil 2). Zum Ideenaustausch lädt eine Fachausstellung ein, auf der Interessierte Wissenswertes zu den relevanten Themen in der Branche erfahren können. Weitere Infos und Anmeldung sind unter www.bau-vergabetag.de zu finden. Auf Wunsch erhalten Teilnehmende ein Teilnahmezertifikat. Darauf werden laut Veranstalter Zeitstunden und gehörte Vorträge vermerkt. Das Zertifikat kann dann bei Kammern und Berufsverbänden als Fortbildungsnachweis eingereicht werden.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=357&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel