Anzeige

Baubeginn für letztes A14-Stück im Frühsommer

Ludwigslust (dpa).– Das letzte Teilstück der Autobahn 14 auf dem Gebiet Mecklenburg-Vorpommerns soll im Frühsommer in Angriff genommen werden. Die Planungen für die etwa 10 km lange Strecke von Ludwigslust bis zur Landesgrenze zu Brandenburg seien weitgehend abgeschlossen. Nun folge die Ausschreibung der Hauptbauleistungen, so dass voraussichtlich im Juni mit dem Bau begonnen werden könne, teilte Verkehrsminister Christian Pegel (SPD) bei einem Baustellenbesuch mit. Die Kosten würden mit etwa 100 Mio. Euro veranschlagt.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=303++345&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel