Bauer-Gewinn schrumpft um die Hälfte

Schrobenhausen (dpa). – Der Gewinn des oberbayerischen Tiefbaukonzerns Bauer hat sich halbiert. 2016 hat das Unternehmen unter dem Strich nur noch 14,4 Mio. Euro erwirtschaftet, 2015 waren es noch 29 Mio. gewesen. Vorstandschef Thomas Bauer erwartet jedoch bessere Zeiten: In diesem Jahr soll der Gewinn des Schrobenhausener Konzerns wieder deutlich steigen, Bauer stellte zwischen 23 und 28 Mio. Euro in Aussicht, hieß es. Die Bauer AG hatte schon im November wegen eines geplatzten Großauftrags für den Ausbau des Hongkonger Flughafens sowie verschobener Projekte in Malaysia die Jahresprognose herabgesetzt.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=207++347&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper

Weitere Artikel