Anzeige

Bauindustrie: Umsätze wachsen weiter

Wiesbaden (dpa). – Im September stieg der Umsatz im Bauhauptgewerbe kräftig um 6 % gemessen am Vorjahreszeitraum, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte. Während die Erlöse beim Bau von Gebäuden nur um 1 % zulegten, gab es kräftige Zuwächse im Tiefbau. Von Januar bis September steigerte die Baubranche den Umsatz um 7,1 % binnen Jahresfrist, die Zahl der Beschäftigten kletterte um 2,4 %. Das Bauhauptgewerbe profitiert schon länger von der guten Konjunktur und der starken Nachfrage nach Wohnungen. Erst jüngst hatte sie wieder Bestmarken verzeichnet: Im September kletterte der Auftragseingang in der Branche um 11,4 % auf 6,6 Mrd. Euro – der beste Wert in diesem Monat seit 1998. Der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie (HDB) erwartet dieses Jahr einen Umsatzanstieg von 6 % auf den Rekordwert von 120 Mrd. Euro.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=410++323&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel