Anzeige

Baukonjunkturmeter Oktober 2017

Bauwirtschaft
Grafik/Text: imu-Infografik

Marginale Eintrübung: Im September 2017 hat sich die Konjunktur im deutschen Bauhauptgewerbe kaum spürbar verändert. Sowohl die Geräteauslastung als auch die Auftragsreichweite sind gegenüber dem Vormonat exakt gleichgeblieben. Erstmals seit sechs Monaten hat allerdings die Beurteilung der aktuellen Geschäftslage durch die Unternehmen wieder nachgegeben, wenn auch nur einen Saldenpunkt gegenüber August. Mit 33 Punkten bleibt der positive Saldo jedoch auf dem zweithöchsten Stand des letzten Jahres.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=351&no_cache=1

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 40/2017.

Anzeige

Weitere Artikel