Bauland teuer wie nie

Bad Ems (dpa). - Baugrundstücke in Rheinland-Pfalz sind im vergangenen Jahr so teuer wie noch nie gewesen. Ein Quadratmeter baureifes, also voll erschlossenes und unbebautes Land, kostete nach Angaben des Statistischen Landesamtes durchschnittlich 133 Euro. 2015 waren es im Schnitt noch 122 Euro gewesen. Seit 2006 stiegen die Preise um 33 %. Grundstücke waren 2016 in der Stadt dreimal so teuer wie auf dem Land: In den kreisfreien Städten kostete ein Quadratmeter 345 Euro, in den Landkreisen 110 Euro. Baureifes Land war in Mainz mit 767 Euro pro Quadratmeter fast 25-mal so teuer wie im Landkreis Vulkaneifel. Dort kostete ein Quadratmeter nur 31 Euro.

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper