Anzeige

bautec

Urbaner Holzbau rücktzunehmend in den Fokus

Berlin (ABZ). – Lange Zeit galten Stahl, Glas und Beton als Inbegriff moderner Baukunst. Heute erobert Holz als eines der ältesten Konstruktionsmaterialien und zugleich auch innovativer Baustoff zunehmend die Architektur. Energieeffizienz und Klimaschutz, Nachhaltigkeit und Universalität zeichnen Holz als regional verfügbaren Rohstoff aus. Der Anteil von reinen Holzbauten aber...

Dieser Artikel ist im Moment nur für ABZPLUS Kunden verfügbar.

Er wird nach 120 Tagen für alle Leser freigegeben.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 17/2019.

Anzeige

Weitere Artikel