Anzeige

Befestigungstechnik

Weltweite Markteinführung steht an

ESSVE, Baustoffe

Seit der Markteinführung des Essbox Systems 2012 wurde der grüne Essbox-Kasten mehr als 200 000 Mal verkauft.

Kista/Schweden (ABZ). – Die fast 50-jährige Geschichte von Essve rühmt sich mit einigen innovativen Produkten, die hunderttausenden Handwerkern in Skandinavien die Arbeit erleichtert haben. Der wirkliche Erfolg kam jedoch vor nur fünf Jahren mit dem Essbox System. In diesem Frühling wird es weltweit lanciert. Essve hat eine lange Tradition in der Entwicklung neuer innovativer Produkte in Zusammenarbeit mit professionellen Handwerkern, um diesen die Arbeit zu erleichtern. Heute arbeiten ein Drittel der Mitarbeiter von Essve im Bereich Innovation und Produktentwicklung. Das Sortiment besteht zum Großteil aus Befestigungslösungen. Die breite Palette umfasst alles, von traditionellen Nägeln und Schrauben bis zu innovativen Lösungen für Schwerlastbefestigungen in Holz, Beton und Stahl.

"Es gibt nichts Vergleichbares auf dem Markt. Unsere Stärke ist unser ständiger Fokus auf den Endkunden, ihren Erfahrungen und ihren Herausforderungen", so Johan Cederstrand, International Sales Manager bei Essve. Die Brillanz von Essve liege im Essbox System, einem integrierten Befestigungssystem, das mit und für moderne Handwerker entwickelt wurde, um ihren Alltag effizienter zu gestalten. Seit der Markteinführung des Essbox Systems 2012 wurde der grüne Essbox-Kasten mehr als 200 000 Mal verkauft, was zu einer Umsatzsteigerung von 150 % in Nordeuropa geführt hat. Heute werden jährlich 500 Mio. Essve-Schrauben verkauft – oder 61 in der Sekunde. "Mit der Lancierung des Essbox Systems sind die Dinge wirklich aus dem Ruder gelaufen. Wir waren in Skandinavien plötzlich nicht länger Teil der Masse, sondern Marktführer bei den Befestigungslösungen", so Cederstrand. In den vergangenen fünf Jahren ist der Umsatz von Essve jedes Jahr um 17 % auf ca. 1 Mrd. SEK gestiegen. Einer der Gründe für dieses starke Wachstum sei die enge Zusammenarbeit von Essve mit dem Fachhandel. Da das Unternehmen ein einzigartiges integriertes Befestigungssystem mit einem breiten Sortiment an Befestigungslösungen (etwas 5000 Artikel) anbiete, stehe das Unternehmen seinen Fachhändlern auch als Partner und Unterstützung bei der Entwicklung ihrer Geschäfte zur Seite. Essves ständige Investitionen in Innovation und Marketing schufen Raum für Fachhändler, ihre Aktivitäten im Bereich Befestigungen auszubauen.

Jetzt hat Essve sich vorgenommen, den skandinavischen Erfolg zu einer weltweiten Erfolgsgeschichte zu machen. Die internationale Markteinführung erfolgte auf der Eisenwarenmesse in Köln im März dieses Jahres, wo Essve nach eigenen Angaben "die weltbeste Holzschraube" vorgestellt hat.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=187&no_cache=1

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 21/2018.

Anzeige

Weitere Artikel