Anzeige

Beginn der Müggelturm-Sanierung nicht in Sicht

Berlin (dpa). - Die vor knapp einem halben Jahr angekündigte Sanierung des Müggelturms in Berlin-Köpenick lässt auf sich warten. Bisher gebe es noch keine Baugenehmigung vom Bezirk, weil Unterlagen fehlten, teilte der zuständige Bau-Stadtrat Rainer Hölmer (SPD) mit. Wann mit der Sanierung des 30 Meter hohen Turms und der dazugehörigen Restaurant-Terrasse auf dem Kleinen Müggelberg begonnen werden kann, bleibe ungewiss. Der Investor Matthias Große hatte im Januar einen Bauantrag eingereicht und angekündigt, an dem Köpenicker Wahrzeichen nahe dem Müggelsee wieder ein Restaurant einzurichten. Im Mai 2014 hatte Große, Lebensgefährte der Eisschnellläuferin Claudia Pechstein, den denkmalgeschützten Turm gekauft.

ABZ-Stellenmarkt

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=300++336&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel