Berliner Wohnungsmarkt

Investoren weichen aus

Berlin (dpa). – Die Aussicht auf einen Mietendeckel hat den Berliner Wohnimmobilienmarkt etwas beruhigt. Es gebe erste Anzeichen für eine Preisstabilisierung, teilte der Gutachterausschuss für Grundstückswerte in Berlin mit. "Die Investoren weichen von Wohngebäuden auf Büros aus", sagte der Vorsitzende Reiner Rössler. "Wohnungs- und Büroleerstände sind kaum noch vorhanden", heißt es in einer vorläufigen Analyse. Wegen der anhaltend niedrigen Zinsen gelten Büroimmobilien trotz sinkender Renditen als gute Anlage. 43 Prozent der Investoren kämen aus dem Ausland, die meisten großen Abschlüsse habe es in Berlin gegeben, so ein Gutachten des Verbands Zentraler Immobilien-Ausschuss.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
staatlich geprüfte/n Techniker/in (m/w/d) der..., Stadland  ansehen
Städtischen Baudirektor (m/w/d) bzw. Stadtbaurat..., Nordenham  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen