Berufsbekleidung

Lösungen für Plus an Schutz und Komfort

Helly Hansen Berufsbekleidung
Zusätzliche Schicht: Helly Hansens LifePocket löst ein Problem, mit dem sich alle, die auch im Winter im Freien arbeiten, herumschlagen: die schnelle Entladung von Akkus bei niedrigen Temperaturen. Jackentaschen sind mit einer zusätzlichen Schicht aus PrimaLoft Gold Aerogel ausgestattet, einem ursprünglich für die Raumfahrt entwickelten Isolationsmaterial. PrimaLoft Gold Aerogel ist sehr leicht und flexibel und gilt als eines der effizientesten Isolationsmaterialien überhaupt. Helly Hansen bietet die LifePocket Technologie in Workwear-Jacken Chelsea Evolution Winter Jacket und ICU Winter Jacket an. Lesen Sie dazu auch unseren Bericht "Detaillösungen für . . ." auf Seite 25. Foto: Helly Hansen

Oslo/Norwegen (ABZ). – Mit der Erfindung des Ölzeugs durch Kapitän Helly Jul Hansen im Jahr 1877, begann eine Unternehmens- und Erfolgsgeschichte von Helly Hansen, die ihresgleichen sucht. Mit zahlreichen eigenen Textilinnovationen und der Entwicklung des Lagensystems avancierte das Unternehmen zu einem führenden Anbieter für Schutzund Funktionsbekleidung. Heute ist Helly Hansen nach eigenen Angaben zudem Weltmarktführer in der professionellen Bekleidungsausstattung von Skiresorts-, Skiteams und Bergrettungsverbänden sowie einer der größten Hersteller von Segel- und Outdoorbekleidung. Wie kein anderer Hersteller vereint Helly Hansen das Beste aus Sportswear und Arbeitsschutz in zeitgemäßer, bequemer und unter allen Witterungsbedingungen schützender Berufsbekleidung. Jetzt präsentierte Helly Hansen in gleich mehreren Arbeitsschutzkategorien verbesserte Sicherheitsmerkmale, neue Materialien und Detaillösungen für ein Plus an Schutz und Komfort am Arbeitsplatz. Sichtbarkeit auch ohne Lichteinfall und verbesserter Komfort – Helly Hansens ICU (I see you) Warnschutz-Kollektion besticht durch ausgereifte Passform, den Komfort elastischer Materialien und zusätzliche Schutzfunktionen. Die ICU Pant ist die erste Hi-Vis Hose aus Vier- Wege-Stretch auf dem Markt und ermöglicht optimale Bewegungsfreiheit. Mit der Light-Flex-Technologie in Warnschutzjacken und -westen werden Personen sogar ohne direkten Lichteinfall und aus großer Entfernung wahrgenommen: Eine zuverlässige, aktive Lichtquelle aus wasserdichten Leuchtstreifen, die durch einen aufladbaren Akku gespeist werden, verbessern die Sichtbarkeit und Sicherheit bei allen Lichtverhältnissen. Außerdem bietet die Kollektion ab sofort auch komfortable Hi-Vis-T-Shirts, -Sweatshirts und Kapuzenjacken aus Baumwolle. Die Platzierung der 3M Reflexstreifen auf dunklem Grund verstärkt den Leuchtkontrast und machen die Bekleidung weniger anfällig für Verschmutzung. Helly Hansens LifePocket löst ein Problem, mit dem sich alle, die auch im Winter im Freien arbeiten, täglich herumschlagen: die schnelle Entladung von Akkus bei niedrigen Temperaturen. Dafür stattet Helly Hansen Jackentaschen mit einer zusätzlichen Schicht aus PrimaLoft Gold Aerogel aus, einem ursprünglich für die Raumfahrt entwickelten Isolationsmaterial.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Bauingenieur/-in bzw. Architekt/-in (w/m/d)*, Gelsenkirchen  ansehen
Ingenieur (m/w/d), Stade  ansehen
Ingenieure/-innen (m/w/d) der Fachrichtungen..., Neubiberg  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Helly Hansen Berufsbekleidung
Helly Hansens LifePocket löst ein Problem, mit dem sich alle, die auch im Winter im Freien arbeiten, täglich herumschlagen: die schnelle Entladung von Akkus bei niedrigen Temperaturen. Foto: Helly Hansen

PrimaLoft Gold Aerogel ist sehr leicht und flexibel und gilt als eines der effizientesten Isolationsmate - rialien überhaupt: Im Vergleich zu herkömmlichen Taschenlösungen kann mit der LifePocket bei Arbeiten in großer Kälte eine zwei bis drei Mal längere Akkulaufzeit erreicht werden. Helly Hansen bietet die exklusive LifePocket Technologie nicht nur in Workwear-Jacken Chelsea Evolution Winter Jacket und ICU Winter Jacket an, auch Wintersportler bleiben in Skijacken von Helly Hansen mit LifePocket länger auf Empfang. Die Chelsea Evolution Linie bietet moderne Handwerkerbekleidung mit sinnvollen Details sowie Materialien und Passformen, die bei allen Tätigkeiten guten Sitz und optimalen Komfort gewährleisten. Besonders gut angenommen werden die neuen Hosen aus sehr robustem Vier-Wege-Stretch Polyamidgewebe. Sie machen jede ausladende Bewegung mit und ihr stabiler, hinten höher geschnittener Bund garantiert allzeit volle Rückendeckung. Auch die zahlreichen Taschen sind so platziert und befestigt, dass sie den Komfort, z. B. bei knienden Tätigkeiten, nicht einschränken.Die Magni-Winterjacke setzt in puncto Kälteschutz ein Zeichen. Sie ist mit einer speziellen Mischung aus Daunen und Primaloft-Fasern isoliert, in das zusätzlich Helly Hansens H2Flow-Technologie integriert ist. H2Flow sorgt für einen optimalen Ausgleich der Körpertemperatur und bietet wahlweise große Wärmeleistung oder Belüftung. Die Technologie basiert auf drei Prinzipien: 1. Wärmeleistung durch mehr Lufteinschluss: durch ein durchlässiges Innenfutter nehmen integrierte Kammern zwischen Jackenfutter und Außenstoff körperwarme Luft auf und speichern sie. Auf diese Weise entsteht ohne zusätzliches Gewicht eine extra Isolierschicht in der Jacke. 2. Kühlen durch max. Belüftung: Durch Öffnen der einfach zu bedienenden Unterarm-Rei.verschlüsse kann bei Bedarf schnell und effizient Dampf abgelassen werden. 3. Wetterschutz: Das wasserdichte Außenmaterial der Magni Winter Jacke aus extrem robustem Polyamid schützt Helly Tech Professional-Technologie vor den Elementen. Dank der Schulterund Ellbogenverstärkungen aus Cordura Material ist die hochwertig verarbeitete Jacke ideal für den Einsatz bei harter körperlicher Arbeit geeignet. Damals wie heute setzt Helly Hansen bei der ersten Bekleidungsschicht auf Polypropylen. Die Faser nimmt, im Gegensatz zu Polyester und anderen gängigen Faserarten, keine Feuchtigkeit auf. Während im Aquarium die Funktionsshirts der Konkurrenz bereits nach kürzester Zeit zu Boden sanken, schwammen die Helly Hansen Baselayer dauerhaft obenauf. Im Arbeitsalltag verbessert die wasserabweisende Eigenschaft von Polypropylen den Tragekomfort, indem sie, mit einer zweiten feuchtigkeitsabsorbierenden Schicht kombiniert, den Träger dauerhaft trocken hält. Je nach Jahreszeit und Einsatzzweck setzt Helly Hansen dabei auf Faserkombinationen mit Polyester oder Merinowolle. Für ein optimales Feuchtigkeitsmanagement bei allen Tätigkeiten bie ten die Norweger in sämtlichen Bekleidungslinien optimal abgestimmte Lagenkombinationen aus Funktionswäsche (Baselayer), wärmender Mittelschicht (Midlayer) und schützender Außenlage (Shell).

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten
  • Themen Newsletter Berufsbekleidung bestellen
  • Themen Newsletter Arbeitsschutzbekleidung bestellen
  • Unternehmens Presseverteiler Helly Hansen bestellen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen