Anzeige

Bewährt

200 Zentimeter tief gebohrt

Rodgau (ABZ). – Für einen Arbeitseinsatz in einer Kläranlage in Rodgau stellte die Firma Diamanttechnik Klein GmbH & Co. KG jetzt ihr Equipment zur Verfügung. In einem Klärbecken sollte nachträglich eine Versorgungsleitung der Becken gebohrt werden, so der Wunsch des Auftraggebers Strabag. Der vorliegende Stahlbeton war sehr stark bewährt und hatte eine Güte von C35. Aus diesem Grund griff die Firma Diamanttechnik Klein GmbH & Co. KG auf die ihnen bekannten und bewährten Werkzeuge von Goldschmidt Schleiftechnik & Diamantwerkzeuge zurück. Zum Einsatz kam insbesondere das schnellschnittige Bohrersegment Arix BX1, welches sich durch seine "Pattern Technology" – das heißt absolut symmetrische und dreidimensional angeordnete Diamanten in der Bindung – auszeichnet. Mittels einer 800-mm-Bohrkrone, die auf einer Weka SR 75 mit 7,5 kW eingeführt wurde, konnte eine 200 cm tiefe Bohrung wunschgerecht ausgeführt werden. Nach zwei Tagen, inklusive Auf- und Abbauarbeiten wurde der Auftrag erfolgreich abgeschlossen.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=178&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel