Anzeige

BIM

Partnerschaftliche Prozessabwicklung gefragt

Von Jan-Oliver Meding und Markus Rink

Rostock/Frankfurt a. M.. – Building Information Modeling (BIM) ist kein Selbstläufer, sondern verlangt neue Formen der Kooperation zwischen Planern und Ausführenden. Durch die in der Vergabeordnung vorgesehene strikte Trennung von Planung und Ausführung fällt BIM normalerweise in die Zuständigkeit des Planers. Das Problem: Viele Planungsbüros können die Einführung von BIM nicht...

Dieser Artikel ist im Moment nur für ABZPLUS Kunden verfügbar.

Er wird nach 120 Tagen für alle Leser freigegeben.

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel