Bindungen weiter gelockert

Nach Daten des Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) hat die Tarifbindung der Betriebe zwischen 2009 und 2020 in Westdeutschland von 39 auf 28 Prozent abgenommen, im Osten von 23 auf 18 Prozent. In deutschlandweit 24 Prozent der Betriebe galt 2020 ein Branchentarifvertrag, in weiteren 2 Prozent ein Firmen- oder Haustarif. Von den nicht tarifgebundenen Firmen – insgesamt 74 Prozent – orientierten sich 2020 immerhin 30 Prozent an Branchentarifverträgen (Quelle: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB)).
imu-Grafik
Grafik/Text: imu-Infografik

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Ingenieure (m/w/d) Versorgungstechnik Kennziffer..., Cuxhaven  ansehen
Projektplaner* Wind & Solar, Berlin, Hamburg, Kiel,...  ansehen
technische Sachgebietsleitung (m/w/d) im..., Osterholz-Scharmbeck  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

    Ausgewählte Unternehmen
    LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

    Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

    ABZ-Redaktions-Newsletter

    Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

    Jetzt bestellen