Anzeige

BKP

Nach Schulung sehr gute Einbauleistungen erreicht

Der Technische Leiter der BKP, Christian Moser (li.), überprüft den fachgerechten Einzug des Berolina-Liners.

Istanbul/Türkei (ABZ). – Das Schulungsprogramm der BKP Berolina Polyester GmbH & Co. KG zum Einbau von Schlauchlinern aus glasfaserverstärktem Kunststoff feiert großen Erfolg in der Türkei. Seit Mai 2018 werden Abwasserkanäle durch eine Arbeitsgemeinschaft der Firmen AOL Istanbul Insaat Makine Sanayi ve Ticaret Limited Sirketi (AOL) und Budo Insaat Tüm Haklari Saklidir (BUDO) mit dem Berolina-Liner-System saniert. Mittlerweile betrage die Einbauleistung bis zu 6000 m pro Monat, so das Unternehmen – und das mit nur zwei Teams, die zuvor über keine Einbauerfahrung mit Schlauchlinern verfügten. Ende 2017 wurden von Istanbul Su ve Kanalizasyon Idaresi (ISKI), den Istanbuler Wasserwerken, Rohrsanierungsprojekte mit einer Länge von 100 km im europäischen Innenstadtbereich von Istanbul ausgeschrieben, wenige Monate später schlossen sie einen Vertrag mit AOL und der Partnerfirma BUDO. Ausschlaggebend für die Vergabe an die Einbaufirmen waren das nahtlose Design des Berolina-Liners und die Möglichkeit, Schläuche endlos zu produzieren. Im Mai 2018 lieferte die BKP Berolina die ersten 4000 m DN 300 in die türkische Metropole. Kurz darauf reisten drei Anwendungstechniker des Veltener Systemanbieters nach Istanbul, um die vor Ort tätigen Mitarbeiter umfangreich auf den grabenlosen Einbau der Schlauchliner zu schulen und bei den ersten Schritten auf unbekanntem Terrain unterstützend zu begleiten. "Auf die Besonderheiten unserer Produkte zu schulen wird für uns und unsere Kunden immer wichtiger. Als Anwendungstechniker der BKP unterstützen wir sie weltweit", sagt Jeroen Jacobs, verantwortlicher Mitarbeiter der Schulungsmaßnahmen.

Innerhalb von vier Tagen theoretischer und praktischer Schulung mit verschiedenen Teststrecken, einer Demonstration eines Liner-Einbaus auf einer Baustelle und der Übergabe von immer mehr Verantwortung an das Einbauteam, lernten die rd. zehn AOL-Techniker die Abläufe des Einbaus im Detail kennen. Bei ihren ersten "Gehversuchen" schlugen sie sich sehr gut, so das Team der BKP. Auf die Schulung folgten weitere vier Tage Support, bei dem die BKP-Techniker in der engen Istanbuler Altstadt nicht mehr federführend, sondern nur noch beratend fungierten und die Aufsicht über die Einbauten innehatten. "Den hohen Anforderungen zum Trotz waren die Mitarbeiter von AOL und BUDO sehr geduldig und bemüht, das neu erlernte Wissen anzuwenden. Mit ihrem großen Willen und ihrer Lernbereitschaft haben sie den Grundstein für den weiteren Erfolg gelegt", sagt Christian Moser, Technischer Leiter der BKP Berolina. Mit einer Einbauleistung von bis zu 6 km pro Monat und einer max. Tagesleistung von mehr als 425 m pro Tag in zwei Teams wartet AOL bereits mit imposanten Zahlen auf.

Anfängliche Schwierigkeiten durch Unerfahrenheit konnten vom Einbauteam in kürzester Zeit überwunden werden, seitdem installieren die Mitarbeiter von AOL/BUDO die Liner fehlerfrei. Bis Ende vergangenen Jahres lieferte die BKP Berolina rd. 32 km Schlauchliner nach Istanbul, was laut Unternehmen mehr als ein Viertel des Gesamtvolumens ausmacht. Die durch ISKI ausgeschriebenen Sanierungsprojekte wurden im Zuge der Vertragsschließung mit AOL und BUDO um weitere 15 km erhöht, sodass der Gesamtauftrag bei 115 km liegt. Der bisherige Auftrag umfasst 84 km DN 300, 10 km DN 400, 4 km DN 500 und 2 km DN 600.

Die BKP Berolina Polyester GmbH u. Co. KG stellt sich auf der RO-KA-TECH in Halle H5, Stand A14 vor.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=335++546&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel