Anzeige

BMI

Markenverbund tritt erstmals gemeinsam auf

Auf der NordBau wird u. a. das Braas Photovoltaik-Indach-System PV Premium präsentiert. Die Solarmodule seien sicher und effizient und könnten einfach in die Deckfläche integriert werden, so der Hersteller.

Oberursel (ABZ). – Innovative Dach- und Abdichtungssysteme für die Wohn- und Arbeitswelt präsentiert BMI, einer der führenden Anbieter von Steil- und Flachdachsystemen, auf der NordBau an Stand 5324 in Halle 5. Auf 110 m² zeigen sich die Technologie-Marken BMI Braas, BMI Icopal, BMI Vedag, BMI Wolfin und BMI EverGuard erstmals gemeinsam. Im Bereich des Steildachs werden ausgewählte Produkte aus den Bereichen Dachpfannen, Dachsystemteile, Dämmung und Solar präsentiert. So zeigt BMI Braas seine beiden Hochleistungs-Aufsparrendämmungen Clima Comfort. Dies sei eine dünne und besonders effiziente Dämmlösung aus Resol-Hartschaum, so der Hersteller. Zudem werde DivoDämm präsentiert, eine aus Polyurethan-Hartschaum bestehende Dämmlösung, die um bis zu 67 % besser dämme als herkömmliche Dämmstoffe. Außerdem werde das Braas Photovoltaik-Indach-System PV Premium präsentiert, das hohe Ansprüche an Design und Technik erfülle. Die Solarmodule seien sicher und effizient und könnten einfach in die Deckfläche integriert werden.

Ein weiteres Highlight zeige BMI Braas mit dem Doppel-S Aerlox, einem besonders leichten Dachstein. Er eigne sich für alle Dächer, die statisch nicht stark beansprucht werden dürfen. Mit 30 % weniger Gewicht schone der Stein Rücken und Gelenke der Verarbeiter, was sich besonders beim Anreichen und Verlegen der Pfannen auswirke. Mit den Metallplatten Decra Forte und Quadro würden auf der NordBau weitere Leichtgewichte aus dem Sortiment präsentiert.

Im Bereich Flachdach gehe es am Stand um das Thema Sicherheit im System. Von der Dampfsperre bis zur obersten Abdichtungslage, von Befestigern über passende Entwässerungs- und Lüftungssysteme bis zum Flüssigkunststoff erhielten Kunden aus einer Hand ein aufeinander abgestimmtes Flachdachsystem. BMI Vedag zeige dazu ganze Dachschichtenmodelle, z. B. vom Voranstrich über die Elastomerbitumen-Dampfsperrbahn Vedagard AL-G 4E und die neue Thermazone Dämmung bis zur Bitumenschweißbahn. Mit dem Begrünungssystem Icoflor bringe BMI Icopal außerdem ein Stück Natur nach Neumünster. Ein Highlight werde die Live Verlegung von BMI Wolfin, kündigt der Aussteller an. Besucher könnten dabei die Vorteile der einfachen Verlegung vor Ort ansehen. Ein wirtschaftlich gutes Angebot für das Großflächensegment sei das BMI EverGuard TPO/FPO-Programm, ein Dachabdichtungssystem z. B. für Flughäfen, Veranstaltungs- und Sportstätten, Schulen und Hochschulen, Industrie, Handel und Logistikzentren. Nicht nur die Produktrange sei gebündelt, ab 2019/2020 gebe es auch das gebündelte Wissen in der BMI Akademie. Diese biete viele Möglichkeiten, sich fachlich und persönlich rund ums Dach weiterzubilden. Das neue Programm werde zur NordBau 2019 verfügbar sein. Außerdem sei der SystemPartner-Club um alle Marken erweitert worden.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=132&no_cache=1

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 36/2019.

Anzeige

Weitere Artikel