Bobcat Kaiserslautern

Spatenstich für Neubau der Niederlassung

Dem Spatenstich für den Neubau der Niederlassung Bobcat Kaiserslautern wohnten u.a. auch Klaus Weichel, Oberbürgermeister von Kaiserslautern (4. v. l.), Thomas Knieriemen, Geschäftsführer FK Horn (3. v. l.), und Manfred Stiglmayr, Geschäftsführer Bobcat Bensheim (5. v. l.), bei.

Kaiserslautern (ABZ). – Mit dem offiziellen ersten Spatenstich hat Bobcat Bensheim kürzlich den Start für den Neubau der Niederlassung Kaiserslautern im neuen Gewerbegebiet "Nördlicher Haderwald" gelegt. Der Neubau war dem Unternehmen zufolge notwendig geworden, da der Platz am alten Standort aufgrund des kontinuierlichen Wachstums zu klein geworden war. Bobcat Kaiserslautern konnte seinen Umsatz nach eigenen Angaben innerhalb der letzten drei Jahre mehr als verdoppeln, was unter anderem in dem deutlich gesteigerten Absatz (+ 58 %) bei den Kompaktbaggern von Bobcat begründet sei.

Mit dabei waren der Oberbürgermeister von Kaiserslautern, Klaus Weichel, Bobcat Bensheim Geschäftsführer Manfred Stiglmayr sowie Thomas Knieriemen, Geschäftsführer von FK Horn, Eigentümer und Bauherr des neuen Gewerbegebietes. Manfred Stiglmayr betonte in seine Rede die Bedeutung des Standortes Kaiserslautern für Bobcat Bensheim: "Besonders, wenn es Bobcat in Kaiserslautern betrifft, blicke ich mit Stolz auf unsere Unternehmensgeschichte zurück. Denn genau hier gründete Bobcat Bensheim vor über 20 Jahren seine erste von insgesamt 13 Niederlassungen – und legte damit den Grundstein für ein stetig steigendes Wachstum. Wir sehen unsere Kunden als Partner an, mit denen wir langfristige und nachhaltige Beziehungen aufbauen möchten. Und genau dafür legen wir am heutigen Tage, wie auch schon vor 20 Jahren, erneut am Standort Kaiserslautern einen weiteren Meilenstein für unser Unternehmen." Bis Ende des Jahres soll am Standort "Nördlicher Haderwald" die neue Niederlassung entstehen, die mit rd. 850 m² Büro- und Werkstattfläche und über 7000 m² Außenfläche rd. dreimal so viel Platz bieten wird wie die bisherige Niederlassung. Auch das zehnköpfige Team von Bobcat Kaiserslautern, das rd. 1500 Kunden in der Region Kaiserslautern betreut, wird in den kommenden Jahren sukzessive erweitert werden. Stiglmayr: "Mit dem Neubau unserer Niederlassung Kaiserslautern möchten wir ein komplett modernes und großzügig geschnittenes Arbeitsumfeld für unser Team schaffen, in dem wir auch die nächsten Jahre problemlos weiterwachsen können. Dabei setzen wir auch weiterhin auf die Produkte von Bobcat und Doosan, die uns mit Ihrer Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit in den letzten Jahren gemeinsam mit unserem herausragenden Service dieses enorme Wachstum ermöglicht haben."

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=323&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper

Weitere Artikel