Bohren auch an engen Stellen möglich

Neue Nass-Trocken-Kernbohrmaschine

Die kürzeste Bauform ihrer Leistungsklasse hat die Diamant-Nass-Trocken-Kernbohrmaschine PLD 182.1 NT, die die Elektrowerkzeuge GmbH Eibenstock im Premiumsegment "PowerLine" in Kürze auf den Markt bringt. Mit ihr kann daher auch an engen und schwer zugänglichen Stellen gebohrt werden. Die PLD 182.1 NT ermöglicht Trockenbohrungen in Kalksandstein, Mauerwerk, Klinker, Ziegel und andere abrasive Materialien sowie Nassbohren in armierten Beton, Naturstein und Asphalt bis zu einem Bohrdurchmesser von 182 mm (Mauerwerk bis 202 mm).

Eibenstock (ABZ). – In Kürze bringt die Elektrowerkzeuge GmbH Eibenstock eine neue Diamant-Nass-Trocken-Kernbohrmaschine im Premiumsegment "PowerLine" auf den Markt. Die PLD 182.1 NT ermögliche Trockenbohrungen in Kalksandstein, Mauerwerk, Klinker, Ziegel und andere abrasive Materialien sowie Nassbohren in armierten Beton, Naturstein und Asphalt bis zu einem Bohrdurchmesser von 182 mm (Mauerwerk bis 202 mm), kündigt der Hersteller an.

Ein besonderes Merkmal dieser Maschine sei das robuste und kompakte Druckguss-Aluminium-Gehäuse im neuem ergonomischen Design. Damit halte die PLD 182.1 NT auch besonders harten Anforderungen auf der Baustelle stand, sei schlagfest und gut geschützt. Die Kernbohrmaschine habe zudem die kürzeste Bauform ihrer Leistungsklasse. Dadurch könne man damit auch an engen und schwer zugänglichen Stellen bohren, wie zum Beispiel in Schächten.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Straßenbaumeister (m/w/d), Dachau  ansehen
VERTRIEB (M/W/D), Lennestadt  ansehen
Techniker / Meister / Gärtner (m/w/d) im Garten‐..., Ravensburg / Weingarten  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Das Gehäuse hat ein neues und ergonomisches Design. Fotos: Eibenstock

Der kraftvolle 2300 W Motor habe eine optimierte Luftkühlung. Er verfüge im neuen Gehäuse über noch bessere Lüftungsverhältnisse, habe hohe Leistungsreserven und könne dauerhaft belastet werden. Das 3-Gang Ölbadgetriebe ermögliche einen großen Bohrbereich bei besonders guten Drehmoment-Drehzahl-Verhältnissen und gewährleiste mittels spezieller Ölpumpe eine dauerhafte Schmierung in unterschiedlichen Arbeitspositionen für eine lange Lebensdauer.

Die Aufnahme für eine Zentrierstange ist in der Bohrspindel integriert. Dadurch sei das Anbohren schnell und präzise, so Eibenstock. Zum ständergeführten Bohren sei der Bohrständer BST 182 V/S und ein Adapter für Halsspannung Durchmesser 60 mm auch als Set verfügbar.

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de