Boom in China

Deutschlands Maschinenbauer exportieren mehr

Frankfurt/Main (dpa). - Die Erholung der Weltwirtschaft bringt das Exportgeschäft der deutschen Maschinenbauer in Schwung. In den ersten sechs Monaten führte die exportorientierte Branche Maschinen und Anlagen im Wert von 82,4 Mrd. Euro aus. Das war nach vorläufigen Zahlen ein Anstieg um nominal 5,9 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum, wie der Branchenverband VDMA mitteilte. Ein Jahr zuvor waren die Ausfuhren noch leicht gesunken. „In vielen Ländern dieser Erde werden Industrien modernisiert oder aufgebaut, es gibt großen Bedarf an modernster Technik“, sagte VDMA-Chefvolkswirt Ralph Wiechers in Frankfurt. Auf Hochtouren lief vor allem das Geschäft in China mit einem Exportplus von 22,6 %. Das Reich der Mitte ist der zweitgrößte Einzelmarkt der Branche.

 

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper