Anzeige

Born to Lift Innovationstag 2018

Gelenk-Teleskop-Arbeitsbühne mit Elektroantrieb wird präsentiert

Haulotte HA20 LE: Die weltweit erste geländegängige, für den Ganztages-Einsatz ausgerichtete Gelenk-Teleskop-Arbeitsbühne mit Elektroantrieb.

Eschbach (ABZ). – Die Haulotte Deutschland GmbH mit Sitz im südbadischen Eschbach ist die deutsche Tochter der französischen Haulotte Group. Mit Innovationskraft und Servicestärke hat sich Haulotte nach eigenen Angaben als Europas größter und weltweit drittgrößter Anbieter von Hubarbeitsbühnen etabliert. Die Maschinen von Haulotte sind bewusst einfach, robust und zuverlässig konzipiert und setzen Benchmarks bei Leistungsdaten wie Reichweite, Arbeitsgeschwindigkeit, Funktionalität und Sicherheit. Dabei versteht sich Haulotte nicht allein als Maschinenhersteller, sondern als Anbieter umfassender und ganzheitlicher Lösungen, zu denen neben der Entwicklung und Produktion von Maschinen auch Finanzierung, Service, Schulung und Wartung gehören. Beim Born to Lift Innovationstag 2018 wird Haulotte nicht nur innovative Features wie das Haulotte ACTIV'Screen oder das Haulotte ACTIV'Lightning System zeigen, sondern auch die auf der Intermat 2018 präsentierte HA20 LE vorstellen: Die weltweit erste geländegängige, für den Ganztages-Einsatz ausgerichtete Gelenk-Teleskop-Arbeitsbühne mit Elektroantrieb.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=199&no_cache=1

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 20/2018.

Anzeige

Weitere Artikel