Anzeige

Brandschutzsysteme

Kälteleitungen effektiv und einfach gegen Feuer abschotten

Dämmstoffe, Brandschutz, Rohr- und Leitungsbau

Abschottung von aquatherm blue pipe Kälteleitungen mit Doyma Curaflam Manschette XSPro.

Oyten (ABZ). - Wer sich schon mal mit dem Thema Brandabschottungen bei gedämmten Kälteleitungen auseinander gesetzt hat, dem wird schnell klar, dass eine große Anzahl an Faktoren eine mögliche Systemauswahl entscheidend beeinflussen. Dazu gehören die Art des durchdrungenen Bauteils, das verwendete Rohrmaterial und die Rohrdimensionen, die Dämmstoffe bzw. Dämmstärken und viele weitere.

Doyma bietet mit seinem Brandschutzsystem Curaflam anwenderfreundliche Möglichkeiten, feuerwiderstandsfähige Abschottungen von Kälteleitungen vorzunehmen. Dieses Brandschutzsystem bietet die umfangreichsten Lösungen für nichtbrennbare Rohrleitungen mit einem Außendurchmesser von bis zu 813 mm und – unter anderem – bis zu 100 mm starker Synthese-Kautschuk und Schaumglas-Dämmung.

Durch dieses Leistungsspektrum sind vielseitigste Anwendungen bei nichtbrennbaren Kälteleitungen abgedeckt und damit der Einsatz unterschiedlicher Systeme nicht notwendig. Und das wichtigste: Ein Unterbrechen der Dämmungen innerhalb der Bauteildurchdringungen kann vermieden werden, da das System nachträglich auf die durchlaufende Streckendämmung der Kälteleitung montiert und innerhalb des Bauteils mit Zementmörtel oder ähnlichem vermörtelt werden kann.

Dabei ist sogar ein Nullabstand zwischen den Dämmoberflächen/Brandschutzwickelbänder möglich. In einer Kooperation der aquatherm GmbH und Doyma GmbH & Co wurden beide Systeme miteinander in Brandversuchen geprüft und zugelassen. Große Vorteile der aquatherm PP-R Rohrleitungen liegen in den reduzierten Dämmstärken gegenüber metallischen Rohrleitungen und die sehr sicheren und einfachen Verarbeitungsmöglichkeiten. Positive Eigenschaften sind zusätzlich die hohe Schlagzähigkeit, Sauerstoffdichtigkeit, Korrosionsresistenz und Chemikalienbeständigkeit.

Dämmstoffe, Brandschutz, Rohr- und Leitungsbau

Abschottung von nichtbrennbaren Kälteleitungen: Doyma Curaflam Rollit ISOPro Brandschutzwickelband.

In der Zulassung der Doyma Curaflam Manschette XSPro, sind aquatherm Rohrleitungen mit einer bis zu 50 mm starken Synthese-Kautschuk-Dämmung explizit beschrieben. Auch nachträgliche Abschottungen der Rohrleitungen stellen keine Hindernisse dar, da die Brandschutzmanschetten nachträglich auf Wände bzw. Decken aufgebracht werden können. Eine weitere Besonderheit ist, dass die Doyma Curaflam Manschette XSPro die erste zugelassene Rohrabschottung für feuerhemmende Holzbalkendecken ist, was gerade im Bereich der Sanierung eine bisher nicht vorhandene Rechtssicherheit bietet.

Das innovative aquatherm blue pipe Rohrleitungssystems und die vielseitig einsetzbare Doyma Curaflam Manschette XSPro bieten ein aufeinander abgestimmtes System, dass die Kompetenzen beider Unternehmen vereint und dem Anwender eine sichere, flexible und einfache Ausführung gewährleistet.

ABZ-Stellenmarkt

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=188++154++401&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel