Britische Wirtschaft erholt sich

London/Großbritannien (dpa). – Die britische Wirtschaft hat ihre Erholung vom Corona-Einbruch fortgesetzt, Probleme mit Lieferketten haben das Wachstum aber deutlich verlangsamt. Im dritten Quartal legte das Bruttoinlandsprodukt im Vergleich zum Vorquartal um 1,3 Prozent zu, wie das Statistikamt ONS (Office for National Statistics) in London unlängst nach einer Schätzung mitteilte. Das Wachstum folgt auf ein besonders starkes zweites Quartal, in dem die Wirtschaft um 5,5 Prozent gewachsen war. Im Frühjahr hatten die Unternehmen kräftig von der Lockerung zahlreicher Corona-Maßnahmen profitiert. Laut ONS ist auch das Wachstum im Sommer überwiegend auf diese Lockerungen zurückzuführen. Allerdings liegt die Wirtschaftsleistung immer noch 2,1 Prozent unter dem vor der Pandemie erzielten Niveau.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Softwareentwickler (m/w/d) – Fahrzeugdiagnose, Pfullendorf  ansehen
Projektmanager (m/w/d), Reichertshofen  ansehen
Strategischer Einkäufer (m/w/d) für..., Korbach  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de