Brücke auf A 6 bei Heilbronn verschoben

Heilbronn (dpa). – Der nördliche Teil der neuen Brücke über das Neckartal bei Heilbronn ist erfolgreich verschoben worden.

Vor Kurzem ist das 48 460 Tonnen schwere und 820 Meter lange Bauwerk an seiner endgültigen Position angekommen, teilte ein Sprecher der Autobahngesellschaft ViA6West mit. Rund 140 Mitarbeitende hätten diese technische Meisterleistung ermöglicht. Die Brücke entsteht im Zuge des Ausbaus der Autobahn 6. Sie wurde um rund 22 Meter verschoben. Ein zweiter Teil der Brücke aus Stahl soll dann Mitte Februar verschoben werden.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Bauingenieur Fachrichtung Tiefbau / Straßenbau ..., Rottweil  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen