Anzeige

Bürgerschaft macht Schritt für Bau Tausender Flüchtlingswohnungen

Hamburg (dpa). – Die Hamburgische Bürgerschaft hat einen ersten Schritt für den Bau von 5600 Flüchtlingswohnungen gemacht. Mit den Stimmen von SPD und Grünen genehmigte das Parlament in erster Lesung Sicherheitsleistungen für Wohnungsbauförderungsdarlehen und Zwischenfinanzierungen der Planungskosten in Höhe von 970 Mio. Euro. 200 Mio. Euro seien dabei für dieses und 770 Mio. Euro für das kommende Jahr vorgesehen.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel