Anzeige

Bundesinnung und Bundesverband

Umfangreiches Programm angekündigt

Köln (ABZ). – Die Bundesinnung für das Gerüstbauer-Handwerk und der Bundesverband Gerüstbau e. V. führen auch im Laufe des Jahres 2017 für die Mitglieder der Organisationen vielfältige Veranstaltungen durch. Die "Bundesfachtagung Gerüstbau" findet in 2017 vom 11. bis 13. Mai in Salzburg im "Wyndham Grand Salzburg Conference Center Hotel" statt. Neben den Vorstands- und Präsidiumswahlen im Rahmen der Mitgliederversammlungen von Bundesinnung und Bundesverband sowie der Mitgliederversammlung des Güteschutzverbandes wird auch in diesem Jahr wieder ein vielfältiges und informatives Fachprogramm geboten. Schwerpunktthema der Veranstaltung und damit auch Thema der Fachvorträge und des "Talks im Gerüst" ist diesmal der "Gerüstbau 4.0".

Neben den Großveranstaltungen "Bundesfachtagung Gerüstbau" und Großseminar gibt es ein umfangreiches Seminarprogramm. Hier werden Themen aus Technik, Recht und Betriebswirtschaft behandelt, aber auch sogenannte "Soft-Skills" vermittelt, wie bspw. Moderne Kommunikation, der richtige Umgang mit Auszubildenden. Daneben finden regelmäßig regionale Veranstaltungen statt, allen voran die regionalen Mitgliederversammlungen.

Besonders hinweisen möchten wir auf unsere Seminarreihe "Fachfrau für das Gerüstbauer-Handwerk". Mit diesem Seminarprogramm richten wir uns speziell an mitarbeitende Partnerinnen, Unternehmerinnen, Personalleiterinnen, rechte Hand des Chefs und Mitarbeiterinnen mit gehobener Verantwortung, die oftmals durch den Quereinstieg in den Büroalltag oder die Unternehmensführung "hineingerutscht" sind. Diese Seminarreihe wurde gezielt dafür entwickelt, dem Anspruch an Fortbildungsbedarf gerecht zu werden, den Damen eine entsprechende Hilfestellung zu bieten und ihre Stellung im Unternehmen zu stärken. Die Seminarreihe führt nach erfolgreicher Teilnahme an sechs Modulen zur Auszeichnung "Fachfrau für das Gerüstbauer-Handwerk". Die Module können aber auch einzeln und zur gezielten Weiterbildung genutzt werden.

Die folgende Tabelle zeigt alle bisher für das Jahr 2017 geplanten Veranstaltungen mit Ausnahme der Mitgliederversammlungen und der Herbst-Termine für die Module aus der Reihe "Fachfrau für das Gerüstbauer-Handwerk". Bis auf das Großseminar im Herbst sind diese exklusiv für die Mitgliedsbetriebe der Bundesinnung und des Bundesverbands konzipiert. Dabei handelt es sich um allgemeine Seminare (S), Seminar-Module für Frauen in Gerüstbau-Betrieben (M) und um Fortbildungslehrgänge (F).


  • -  03./04.02.2017 | M 4 | "Personalwesen/Berufsausbildung", Kassel.
  • - 10./11.02.2017 | M 2 – F | "Leistungsfähigkeit im Führungsalltag erhalten für Fortgeschrittene – Kollegiales Teamcoaching", Köln.
  • - 17./18.02.2017 | M 1 | "Büroorganisation/Marketing", Bruchsal.
  • - 17./18.02.2017 | S 7 | "Auffrischungsseminar für Geprüfte Gerüstbau-Kolonnenführer", Wilhelmshaven.
  • - 03./04.03.2017 | M 1 – F | "Moderne Kommunikation", Bruchsal.
  • - 10./11.03.2017 | M 5 – Teil 1 | "Grund-lagen Betriebswirtschaft", Würzburg.
  • - 24./25.03.2017 | M 5 – Teil 2 | "Grundlagen Betriebswirtschaft", Würzburg.
  • - 31.03.2017 | S 1 | "Richtig aufmessen – Korrekt abrechnen nach den Regeln der DIN 18451", Bonn.
  • - 01.04.2017 | S 2 | "Rechtliche Stolpersteine im Gerüstbauer-Alltag praktisch meistern", Bonn.
  • - 11.-13.05.2017 | Bundesfachtagung Gerüstbau, Salzburg.
  • - 08./09.09.2017 | M 6 – F | "Praxisseminar Gerüstbau", Dortmund.
  • - 06./07.10.2017 | S 7 | "Auffrischungsseminar für Geprüfte Gerüstbau-Kolonnenführer", Hattersheim.
  • - 06.10.2017 | S 3 bzw. M 3 | "Ausschreibung, Gerüstbauvertrag und Nachträge – Basics Baurecht", Erfurt.
  • - 07.10.2017 | S 4 | "Nachunternehmereinsatz und Arbeitnehmerüberlassung im Gerüstbau", Erfurt.
  • - 09.10.-24.11.2017 | F 1 | "Geprüfter Gerüstbau-Kolonnenführer für Unternehmer und Angestellte", (Fortbildungslehrgang in 4 Blöcken á 5 Tage), Dortmund.
  • - 13./14.10.2017 | S 9 | "Der Beruf: Führungskraft", Stuttgart.
  • - 20./21.10.2017 | S 11 | "Basiswissen zur Prüfung von Gerüsten", Fulda.
  • - 10./11.11.2017 | Groß-Seminar "Gerüstbau 4.0", Hannover.
  • - 17.11.2017 | S 5 | "Erfolgreicher Umgang mit Azubis – Jugendgerechte Kommunikation in der Ausbildung", Karlsruhe.
  • - 18.11.2017 | S 6 | "Preisverhandlungen im Handwerk – Endlich das verdienen, was Ihre Leistung wirklich wert ist!", Karlsruhe.
  • - 27./28.11.2017 | S 8 | "Wirkungsvoller kommunizieren – Speziell für Kolonnenführer und Bauleiter", Unna.
  • - 01./02.12.2017 | S 10 | "Vereinfachte Tragwerksplanung mit Faustwerten und Faustformeln", Berlin.
  • - 08./09.12.2017 | S 12 | "Auftragskalkulation", Würzburg.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=384++357++368&no_cache=1

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 04/2017.

Anzeige

Weitere Artikel