Anzeige

bvfa würdigt vorbildlichen Brandschutz

Roland Bauer, General Manager Innside by Meliá (l.) nimmt die Auszeichnung von Dr. Krause, Geschäftsführer des bvfa – Bundesverband Technischer Brandschutz e.V., entgegen.“

Leipzig (ABZ). – Vor Kurzem ist das Innside by Meliá Hotel in Leipzig für sein herausragendes Brandschutzkonzept mit dem Gütesiegel Sprinkler Protected ausgezeichnet worden. Damit würdig-te der bvfa – Bundesverband Technischer Brandschutz e.V. die außergewöhnlichen Anstren-gungen zur Sicherheit der Hotelgäste und des Personals. Das bvfa-Gütesiegel „Sprinkler Protected“ steht für vorbildlichen Brandschutz auf höchstem Niveau. Hinter den Fassaden von zwei aus dem 19. Jahrhundert stammenden historischen Gebäuden, die erhalten wurden, entstand mitten im Zentrum von Leipzig ein hochmodernes Vier-Sterne-Hotel mit 177 Zimmern und Suiten, in welchem die neuesten anlagentechnischen Brandschutzmaßnahmen realisiert wurden. Das gesamte Gebäude ist mit einer vollflächigen automatischen Sprinkleranlage mit insgesamt ca. 2.600 Sprinklern ausgestattet, die es ermöglichen, einen Vollbrand i.d.R. in weniger als 1 bis 2 Min. zu detektieren und zu kontrollieren. Zusätzlich zu dieser automatischen Brandbekämpfung ist im Hotel-Hochhaus ein Innen-Hydranten-System installiert, mit dem neben den Feuerlöschern eine manuelle Feuerbekämpfung durch anwesende Personen oder durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr ermöglicht wird. Zur weiteren Verbesserung, insbesondere des Personenschutzes, ist im Objekt noch eine flächendeckende Brandmeldeanlage eingebaut sowie automatische Rauchmelder.

Dr. Wolfram Krause, Geschäftsführer des bvfa – Bundesverband Technischer Brandschutz e.V., übergab den Preis an Roland Bauer, General Manager Innside by Meliá und würdigte die Investition in eine vollflächige Sprinkleranlage. „Es freut uns sehr, dass die bvfa-Auszeichnung Sprinkler Protected erneut an ein Hotel gegangen ist, denn gerade in Hotels sollte ein besonderes Augenmerk auf umfassende Brandschutzmaßnahmen gelegt werden. Aufgrund der hohen Gästefluktuation und der vielen elektrischen Kleingeräte herrscht hier erhöhte Brandgefahr. In der Hotelbranche setzt das Innside by Meliá Maßstäbe und zeigt, wie vorbildlich das wichtige Thema Brandschutz angegangen und gelöst werden kann. “

Seit 20 Jahren verleiht der bvfa – Bundesverband Technischer Brandschutz e. V. an Hotels, die sich durch einen umfassenden und vorbildlichen Brandschutz mit einer Sprinkleranlage aus-zeichnen, das Qualitätssiegel „Sprinkler Protected“. Die Auszeichnung ist an strenge Richtlinien gebunden. Die ausgezeichneten Hotels müssen in allen Gebäudeteilen, in allen Räumen bis hin zur Garage über einen Vollschutz durch eine Sprinkleranlage verfügen. Der bvfa führt eine Liste über gesprinklerte Hotel in Deutschland, die auch über die Webseite www.bvfa.de abgerufen werden kann.

Das Melia Hotel in Leipzig fügt sich mit dieser Auszeichnung in eine Reihe bemerkenswerter Objekte ein, die für ihren vorbildlichen Brandschutz ausgezeichnet wurden. Bereits seit 1993 vergibt der bvfa die Auszeichnung „Sprinkler Protected“ an öffentliche, aber auch in privater Hand befindliche Gebäude mit vorbildlichem Brandschutz. Allein in den vergangenen zehn Jahren haben über 40 exponierte Objekte die Auszeichnung durch den bvfa- Bundesverband Technischer Brandschutz e.V. erhalten, die einen Vollschutz des gesamten Gebäudes durch eine Sprinkleranlage voraussetzt, darunter die Elbphilharmonie in Hamburg, der Reichstag in Berlin, die Allianz Arena in München und der Kö-Bogen in Düsseldorf.


https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=154&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel