Anzeige

Chaps & More

Neue Knieschoner werden präsentiert

Enger (ABZ). – Neue Premium-Knieschoner für Arbeiter, die stundenlang auf ihren Knien arbeiten müssen, präsentiert die Firma Chaps & More. Durch gebündelte Innovationen gewährleiste das Modell 70.600B "Select & More" hohen Schutz, besonders gute Entlastung (Leistungsklasse 2 nach DIN EN 14404) sowie Sicherheit und hohen Komfort, so der Hersteller. Sechs aufeinander abgestimmte Polstereinlagen mit Memory-Effekt sowie einem Softgel-Ringpolster würden weiches Knien ermöglichen. Das Silikon-Ringpolster entlaste zudem die Kniescheibe vom eigenen Körpergewicht, sodass lange Arbeitsperioden auf den Knien keine Schmerzen mehr verursachten.

Durch eine patentierte Anti-Rutsch-Beschichtung auf der Innenseite rutsche der Knieschoner nicht mehr vom Knie, weil sich das stumpfe Innenmaterial besser an der Hose halten könne. Der Knieschoner sei etwas größer als herkömmliche Knieschoner. Dafür seien beide Befestigungsbänder deutlich außerhalb der Kniekehle platziert. So werde lästiges und unbequemes "Einschnüren" verhindert. Auch seitlich könnten weder Sand noch Splitt in den Knieschoner hineinfallen, da er höher geschnitten sei und einen sehr guten Anschluss an das Bein habe.

Chaps & More, präsentiert sich auf der A&A in Halle 05, Stand 5F17 mit weiteren Knieschonern, mit Schnittschutz, wasserfestem Armschutz und Beinschutz, mit abriebfesten Schürzen sowie Lebensmittel und Chemikalienschürzen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 44/2019.

Anzeige

Weitere Artikel