Anzeige

Christian Konst

Die Gerhard Rode Rohrleitungsbau GmbH & Co. KG aus Münster hat einen neuen Geschäftsführer. Seit August 2020 ergänzt Christian Konst die Leitung des Unternehmens. Konst, der über rund 30 Jahre Erfahrung im Rohrleitungsbau und in der Rohrsanierung verfügt, hat sich zum Ziel gesetzt, bestehende Geschäftsfelder zu konsolidieren sowie die erreichten hohen Qualitätsstandards zu sichern und weiter auszubauen. "Mit einer gezielten Weiterentwicklung des unternehmerischen Spektrums, insbesondere aber auch mit dem Recruiting junger Fachkräfte möchte ich das Unternehmen für die Zukunft sicher aufstellen", so Konst. Damit will der neue Geschäftsführer nicht nur die Attraktivität von Berufsfeldern wie Rohrleitungsbauer und Tiefbauer steigern, sondern gleichzeitig die Wettbewerbsfähigkeit im eigenen Hause erhöhen, damit das Unternehmen auf solider Basis auf sein 100-jähriges Jubiläum im Jahr 2036 zusteuern kann.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel