Anzeige

"City Rail Link"-Projekt in Auckland

Querschneidkopffräsen erleichtern Einsatz

Auckland/Neuseeland (ABZ). – Für Neuseelands derzeit größtes Transportinfrastrukturprojekt, das Tunnelbauprojekt "City Rail Link", haben die Projektleitenden unter anderem fünf Erkat-Querschneidkopffräsen ausgewählt, um knifflige Arbeiten zügig zu bewerkstelligen.

Die vom Erkat-Händler Digga NZ gelieferten Anbaugeräte kommen beim Bau des 3,45 km langen Doppeltunnels für die...

Dieser Artikel ist im Moment nur für ABZPLUS Kunden verfügbar.

Er wird nach 120 Tagen für alle Leser freigegeben.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 35/2021.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel