CN-Academy 2017

Betonpflasterbau als Thema

Fachvorträge rund um die Planung und Anlage von Pflasterflächen stehen auf der Tagesordnung der FCN-Academy 2017.

Fulda (ABZ). – Die FCN-Academygeht in die nächste Runde. Am Mittwoch, 22. Februar, lädt die F.C. Nüdling Betonelemente GmbH + Co. KG wieder zur Fachtagung im Hotel Esperanto in das Kongress- und Kulturzentrum Fulda ein. Auch dieses Jahr stehen bei der beliebten Veranstaltung wieder zahlreiche Fachvorträge rund um die Planung und Anlage von Pflasterflächen auf der Tagesordnung.

Gleich zu Beginn wird sich Bernd Franzen, Garten- und Landschaftsarchitekt bei der "gartenplus gmbh – die Gartenarchitekten", mit den Trends in der Hausgartenplanung auseinandersetzen. Im Anschluss erläutert Walter Braun, ö. b. u. v. Sachverständiger und Obmann der ATV DIN 18318 die Neuerungen im vertraglichen Regelwerk der ATV DIN 18318. Im Anschluss befasst sich Andreas Schmeizl, Leiter Anwendungstechnik der Lithofin AG, mit der Reinigung und Pflege von Flächen aus Betonprodukten und Betonwerksteinen. Ein weiteres juristisches Thema behandelt der Rechtsanwalt Prof. Dr. jur. Gerd Motzke mit seinem Referat "Nachtrag – Voraussetzungen und Erfolgsaussichten". Wissenswertes zum Thema "Effizientes Verlegen von Großformatplatten vermittelt im Anschluss Ronald Pohle von der Probst GmbH.

Und zum Abschluss stellt Bernd Büttner, Produktmanager bei der F.C. Nüdling Betonelemente GmbH + Co. KG unter dem Motto "Mein Haus, mein Auto, mein Garten" die neuesten FCN-Terrassenbeläge vor.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=301++407&no_cache=1

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 06/2017.

Weitere Artikel