Anzeige

Coronavirus

Manitou stellt Produktion in Frankreich ein

Ancenis/Frankreich (ABZ). – Der Baumaschinen- und Flurfördergerätehersteller Manitou stellt seine Produktion in Frankreich vorübergehend ein. Um die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus einzudämmen und als Reaktion auf die Schließung zahlreicher Kunden-, Zulieferer- und sonstiger Partnerunternehmen werde die Produktion ab sofort bis voraussichtlich zum 31. März eingestellt, teilte die Unternehmensgruppe jetzt mit. Die Maßnahme betreffe alle Geschäftsaktivitäten in Frankreich. Ausgenommen seien die Bereiche Ersatzteile, Kundenservice und einige wenige zentrale Verwaltungsaufgaben. In welchem Ausmaß sich die vorübergehende Schließung auf das Ergebnis des aktuellen Geschäftsjahrs auswirken werde, sei zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht absehbar, so das Unternehmen.

ABZ-Stellenmarkt

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=323&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel