Anzeige

CP-Pro Office 4

Neue Software-Version für Gerüstbauer ermöglicht jetzt auch die mobile Nutzung

Die neue Version 4 der Gerüstbausoftware CP-Pro Office bietet noch mehr smarte Features und Zusatzfunktionen, die den Arbeitsalltag für Gerüstbauer erleichtern.

Dormagen (ABZ). – Ob Planung, Projektmanagement oder Controlling – mit der auf den Gerüstbau zugeschnittenen Software CP-Pro Office kann der Gerüstbauer sämtliche Arbeitsprozesse sowie die komplette betriebswirtschaftliche Dimension seines Unternehmens abbilden und damit auch kaufmännisch managen. Mit der neuen Version seiner Gerüstbau-Software CP-Pro Office 4 bietet das Dormagener Unternehmen CP-Pro nun noch mehr Vorteile: neue Zusatzfunktionen wie Rechtschreibprüfung oder universeller Suchfunktion, eine neue, aber vertraute Arbeitsumgebung mit einer übersichtlichen Benutzerführung sowie neue technische Details, die beispielsweise die mobile Nutzung ermöglichen.

Geschäftsführer Gregor Clausen, der CP-Pro 1992 gegründet hat, kennt die Anforderungen der Branche genau und hatte sich deswegen schon früh dazu entschieden, eine auf den Gerüstbau spezialisierte Software zu entwickeln, die die spezifischen Prozesse optimal abbilden kann: "Die Herausforderung: Gerüstbauer liefern eine Leistung, die – ist diese vollbracht – nachher nicht mehr sichtbar und prüfbar ist. Auf großen Baustellen kann das sehr komplex sein. Damit weichen Aufmaß und Leistungsdokumentation stark von anderen Gewerken ab. Mit unserer Software lässt sich der Gerüstbau planen, was auch die Arbeit effizienter macht, und sicher dokumentieren. Das kann nur eine Software leisten, die eigens für den Gerüstbau entwickelt wurde", ist sich Clausen sicher. Mit seinen vielfältigen Funktionen erweise sich CP-Pro Office als das SAP der Gerüstbaubranche. "Im Grunde brauchen mittelständische Gerüstbauunternehmen keine weitere Software", so der Softwarespezialist.

Die zeitgemäße Benutzeroberfläche von CP-Pro Office 4 lässt sich intuitiv bedienen. Dabei dient der Projektmanager weiterhin als Zentrale für verdichtete Informationen. Durch die Integration der Projektmanager-Funktionen in die Dokumente ist die Anwendung noch einfacher geworden. Alle Module sind übersichtlich in einem Fenster angeordnet. Ausgekoppelte Formulare werden über ein separates Fenster geöffnet.

Inhaber und Geschäftsführer Gregor Clausen hat CP-Pro 1992 gegründet. Heute ist das Unternehmen mit 35 Mitarbeitern führender Anbieter von Gerüstbau-Software.

Neben einer Rechtschreibprüfung in Langtextfeldern wartet CP-Pro Office 4 mit zwei verschiedenen Suchfunktionen auf: einer universellen und einer individuellen Such- und Filterfunktion der Positionen im Dokument. Weitere Zusatzinformationen können durch einfaches Einblenden am Datensatz abgerufen werden. Ergebnisse von Formeln in Texten werden direkt auf dem Bildschirm angezeigt. Dabei lassen sich Texte und Steuer-elemente individuell vergrößern. Dokumente und Formulare können zur weiteren Verwendung als PDF-Datei abgespeichert werden.

Die mobile App CP-Pro Mobile, die Kolonne und Bauleitung vor allem der Baustellendokumentation und Arbeitszeiterfassung dient, aber auch immer stärker zur Baustellenorganisation eingesetzt wird, ist mit ihrem Servermodul technisch eine wichtige Basis für die neue Version CP-Pro Office 4 gewesen: Denn neben vielen neuen Features unterscheidet sich Version 4 vor allem in der mobilen Anwendung von ihrer Vorgängerversion, das heißt ab sofort ist die Bearbeitung von Daten direkt online möglich, ohne den Zugriff über einen Remote-Zugang. Wichtige Voraussetzung: eine sichere SSL-Verbindung. Ein sicherer Datenaustausch mit anderen Programmen ist durch Übergabepunkte gewährleistet. Dabei ist CP-Pro Office 4 mit aktuellen und zukünftigen Windows-Versionen kompatibel.

Zurzeit ist CP-Pro Office 4 mit den bekannten Kernfunktionen des Moduls Faktura verfügbar. In der Zeit der agilen Weiterentwicklung können die Versionen 3 und 4 parallel genutzt werden. So können Kunden bereits die entwickelten Vorteile nutzen, ohne auf die Gesamtfunktionalität der Software verzichten zu müssen.

ABZ-Stellenmarkt

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel