Anzeige

Dach- und Bauwerksabdichtungen

Neue Standorte und neue Themen im Kursprogramm

Wächtersbach (ABZ). - Bei der Wolfin-Akademie führte nach eigenen Angaben die starke Nachfrage in der Seminarsaison 2016 zu einer Ausweitung des Kursangebots auf mittlerweile 33 Veranstaltungen und zur Verdopplung der Schulungsstandorte.

Die drei Standorte Hamburg, Lübeck und Berlin ergänzen das bisherige Angebot in Wächtersbach, Illertissen, Bad Schlema und St. Andreasberg. Neue Themen wie "Feuchteschutz von Holzbauteilen" und das Wolfin-Braas-Verbundseminar "Steildach trifft auf Flachdach" in Heusenstamm erweitern das Schulungsangebot, mit dem der Abdichtungsspezialisten aus Wächterbach nicht nur Verarbeiter unterstützt, bei Dach- und Bauwerks-Abdichtungen aus Kunststoff auf dem neuesten Stand der Technik zu bleiben.

Mit sechs verschiedenen, teilweise aufeinander aufbauenden Schulungen deckt die Akademie unterschiedliche Zielgruppen und Wissensstände ab. Für Handwerker vom Azubi bis zum Meister gibt es eine zweistufige Schulung und dazu die Praxiswerkstatt. Für Mitarbeiter im Baustoffhandel eine Intensivfortbildung und neue Spezialthemen für den Praktiker.

Weitere Infos zum Seminarangebot und eine Anmeldemöglichkeit stehen auf der Internetseite www.wolfin.de unter "Services/Wolfin-Akademie" bereit. Die Anmeldung zum Verbundseminar mit Braas erfolgt über die Adresse www.braas-akademie.de.

ABZ-Stellenmarkt

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=316++188&no_cache=1

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 48/2015.

Anzeige

Weitere Artikel