Anzeige

Dachdurchdringungen und Unterdachbahnen

Sicherheit im System beginnt beim richtigen Zubehör

Creaton, Baustoffe, Dachbaustoffe

"Duo" comfort pro (besonders widerstandsfähig gegen Chemikalien), "Trio" comfort extend (dauerhaft UV-beständig als Fassadenbahn einsetzbar) und "Quattro" modifiziert (jetzt noch leichter zu montieren).

Wertingen (ABZ). – Das Original-Zubehör im System – ästhetisch, sicher, hochwertig – steht 2016 im Fokus von Creaton. Schließlich, so der Hersteller, hänge die Ästhetik und die sichere Funktionalität davon ab, dass das Gesamtsystem Dach bis ins Detail durchdacht und hochwertig ist.

Creaton wartet nicht, bis neue Normen neue Produkte erfordern. Sobald sich neue Normen abzeichnen, entwickelt Creaton Lösungen, die nach Aussage des Herstellers heute innovativ und morgen gefordert sind.

Aktuelles Beispiel Dachdurchdringungen: Die DIN 1986-100, die z. Zt. finalisiert wird, führt zu erweiterten Anforderungen an die Entlüftung: Alle Toilettenentlüftungen müssen in Zukunft den oberen Abschluss ohne Abdeckung ausführen. Alle Lüftungsleitungen, die an einen Ventilator angeschlossen sind, müssen oben geschlossen ausgeführt werden. Und von der wasserführenden Ebene bis zur Unterkante der Lüftungsöffnung des Dunstrohrs ist ein Abstand von mindestens 15 cm sicherzustellen. Creaton hat dazu ein neues, flexibles Konzept auf der Basis des vollkeramischen Tondunstrohres "Signum" entwickelt, das schon jetzt der neuen DIN 1986-100 entspricht. Das Sortiment umfasst vier Typen in den Größen DN 100 bis DN 200.

Das "Signum" DN 100 mit abschraubbarer Haube und das "Signum" DN 125 mit abnehmbarem Deckel eignen sich für Dunstrohre mit Anschluss an eine Strangentlüftung, die z. B. zur Entlüftung von Toiletten dient, bei der der obere Abschluss komplett offen ist. Wird die Kappe aufgeschraubt bzw. der Deckel aufgesetzt, können beide auch zum Anschluss an eine Lüftungsanlage eingesetzt werden.

Creaton, Baustoffe, Dachbaustoffe

Neues "Signum"-Konzept für alle Einsatzbereiche: "Signum" DN 100 mm (l.) mit abschraubbarer Haube und DN 125 mm (r.) mit abnehmbarem Keramikdeckel.

Das "Signum" in den Größen DN 160 und DN 200 ist oben geschlossen und eignet sich zum Anschluss an Lüftungsanlagen mit entsprechend großem Lüftungsrohr. Da unterschiedliche Durchdringungen bis zu einem Ø von 200 mm eingesetzt werden können, ist dafür ein flexibler Adapter notwendig. Aus diesem Grund wird der bisher verwendete "Signum"-Adapter durch einen neuen universellen Unterdachanschlussadapter ersetzt, der auch für andere keramische Durchdringungen wie Antenne oder Solar geeignet ist. Verschiedene Größen mit passenden Zubehörteilen sorgen für hohe Flexibilität. Sie sitzen optimal auch ohne kompliziertes Nachdichten und haben in punkto Regeneintragssicherheit dieselben Eigenschaften wie ein normaler Ziegel.

Unterdachbahnen sind die Basis einer guten Dachkonstruktion. Dafür stehen mit den Unterspann- und Unterdeckbahnen "Uno" und "Duo", der regensicheren Unterdachbahn "Trio" und der wasserdichten Unterdachbahn "Quattro" vier Qualitätslösungen für jede Anforderung zur Verfügung. Für die "Duo" und die "Trio" hat Creaton eine neue Komfortvariante entwickelt und damit das Sortiment um zwei neue Bahnen mit größerem Anwendungsgebiet erweitert. Zusätzlich wurde die "Quattro" weiter optimiert, u. a. durch eine vereinfachte Montagemöglichkeit.

Die "Duo" comfort pro ist eine zweilagige Bahn mit einer TPU-Beschichtung und einem PES-Vlies mit Gitterstruktur. Sie ist einsetzbar bei belüfteten und unbelüfteten Dachkonstruktionen als Unterspann-, Unterdeck- und als Schalungsbahn. Die Bahn zeichnet sich durch besondere UV-Beständigkeit (16 Wochen) und hohe Widerstandsfähigkeit gegen Chemikalien wie z. B. Motorsägenöl aus. Dank der Freibewitterungszeit von bis zu acht Wochen eignet sich die Bahn auch als Behelfsdeckung. Zwei integrierte Selbstklebestreifen sorgen für eine wirtschaftliche Verklebung der Längsnähte.

"Trio" comfort extend ist eine zweilagige Unterdachbahn mit einer Spezial-Acryl-Beschichtung und einem PES-Vlies. Sie ist als Unterspann-, Unterdeck- oder Schalungsbahn bei belüfteten und unbelüfteten Dachkonstruktionen einsetzbar, auf einer druckstabilen Unterlage auch als regensicheres Unterdach. Mit dem neuen FassadenKlebeBand FKB empfiehlt sich "Trio" comfort extend auch als Fassadenbahn. Sie ist hochbeanspruchbar, widerstandsfähig gegen Chemikalien und dauerhaft UV-beständig. Mit einer Freibewitterungszeit von bis zu 10 Wochen eignet sie sich als Behelfsdeckung.

Die mehrlagige, diffusionsoffene, extrudierte Schalungs- und Vordeckbahn "Quattro" besteht aus zwei monolithischen TPU-Copolymer-Beschichtungen und einem PES-Vlies. Sie ist einsetzbar als wasserdichtes Unterdach auf einer druckstabilen Unterlage.

Der zusätzliche rückseitige Klebestreifen zur Vorabfixierung erleichtert die Montage beim Verschweißen. Die neue "Quattro" ist widerstandsfähig gegen Chemikalien und zeichnet sich durch gute Dehnung und besonders hohe Kratzfestigkeit aus.

ABZ-Stellenmarkt

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=187++189&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel