Anzeige

Daniel Flassig

Pytha Lab Software-Entwickler Daniel Flassig hat seine Promotion mit Auszeichnung ("summa cum laude") abgeschlossen. Nach dem Studium an der Technischen Universität München und an der Harvard University forschte Daniel Flassig am Arnold-Sommerfeld-Center für theoretische Physik an der Ludwig-Maximilians-Universität München im Bereich Hochenergie-Physik und schrieb seine Doktorarbeit über "Kollektive Quanteneffekte in Feldtheorie und Gravitation". Daniel Flassig ist seit vielen Jahren einer der herausragenden Pytha-Software-Entwickler und wird nun seine ganze Kraft auf die Weiterentwicklung von Pytha konzentrieren.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel