Dank DRS-System

Bisherige Reichweite wurde nochmals getoppt

Ruthmann Arbeitsbühnen und Aufzüge
Auf der bauma präsentierte Ruthmann seinen Highflex Steiger T 750 HF mit Dynamic Reach System (DRS). Durch eine On-Board-Reichweitenberechnung in Echtzeit maximiert das System die Reichweite der Maschine. Abb.: Ruthmann

Gescher (ABZ). – Mit seinem DRS (Dynamic Reach System) hat Ruthmann nach eigenen Angaben im vergangenen Jahr einen Quantensprung in der Steuerungstechnologie präsentiert. Zunächst hatte der Hersteller das Innovationsmodell "Sky performance Steiger T 900 HF" mit dieser Technologie ausgestattet. Ab sofort kommt der Reichweitenmaximierer im Highflex Steiger T 750 HF als Sonderausstattung zum Einsatz und verspricht ein Plus von bis zu 4 m Reichweite und damit mehr Einsatzflexibilität in großen Höhen. Das ist noch nicht alles: Für die Modelle T 510 HF, T 570 HF und T 650 HF der beliebten HF-Serie ist das DRS ebenfalls nachrüstbar. Laut Ruthmann lässt sich die Funktion des DRS wie folgt beschreiben: Das DRS maximiere die Steiger-Performance durch On-Board-Reichweitenberechnung in Echtzeit auf Basis individueller Steiger-Konfiguration. Soll heißen: Ganz gleich welche Abstützposition, Korblast oder Auslegerposition vom Anwender gewählt werde, das DRS hole das Maximum an Leistungsdaten aus der Maschine heraus.

Somit generiere das DRS mehr Arbeitsbereich, mehr Reichweite und somit mehr Einsatzflexibilität. Das generiere dem Vermieter mehr Auslastung, Umsatz und einen schnelleren ROI. Insgesamt biete das DRS enormen Zusatznutzen, den es in der Lkw-Bühnen-Branche kein zweites Mal gebe, so Ruthmann. Der T 750 HF besteche selbst ohne DRS System durch sehr gute Leistungsdaten am Markt. In Zahlen bedeutet das: der T 750 HF verfügte bisher über 75 m Arbeitshöhe, 41 m max. seitliche Reichweite. Selbst bei einer Korblast von 320 kg würden 75 m Arbeitshöhe erreicht, was ein klarer Vorteil beim Einsatz in bspw. Windparks sei. Doch mit DRS im Einsatz würden diese Leistungsdaten getoppt, so das Unternehmen. Dank DRS könnten mit dem Flaggschiff der Highflex-Baureihe bis zu 4 m mehr Reichweite in der Höhe mit satten 600 kg Korblast erzielt werden.

Auf Wunsch habe das DRS noch mehr zu bieten. Neben dem Basispaket: Reichweitenmaximierung des Steiger-Typs, bietet Ruthmann drei Zusatzoptionen an. Optionale Systeme für eine erhöhte Einsatzflexibilität sind die drei Assistenzsysteme: Wind, Korbzuladung und Stützlast. Kunden, die sich für das System inkl. der Zusatzoption "Wind" entscheiden, können damit ihre Lkw-Arbeitsbühne auch bei stürmischem Wetter bis zu Windstärke 8 ins Rennen schicken. Was ein Plus an Einsatztagen gewährleistet, denn bisher waren nur Einsätze bis Windstärke 6 garantiert. Der Anwender kann vorab die max. zulässige Windstärke einstellen. Das DRS passt dabei die mögliche Reichweite unter Prämisse der max. Bühnenstabilität an.

Ebenfalls eine Steigerung der Einsatzmöglichkeiten hat die Zusatzoption "Korbzuladung" als Ergebnis zu bieten. Damit kann der Anwender in der Vorabauswahl zwischen 3 Level der Korblast wählen: deaktiviert, 320 kg oder 600 kg. Hier reagiert das Onboard-Echtzeit-System mit einer direkten Berechnung der dann noch möglichen Reichweite. Last but not least kann sich der Kunde für die Zusatzoption "Stützlast" entscheiden. Bei dieser Option kann die max. Stützlast vor Arbeitseinsatz individuell für jede Stütze eingestellt werden. Hierbei kann der Bediener zwischen satten sechs Level wählen: 50 %, 60 %, 70 %, 80 %, 90 % und 100 % der max. Stützlast. Im Arbeitseinsatz reduziert das im laufenden Prozess die punktuelle Stützlast bzw. die Flächenpressung unter der Abstützung. Ein klarer Vorteil, denn so könnten auch problemlos Einsatzorte befahren werden, die vorher nicht erreichbar waren (z. B. Brücken oder Parkhäuser).

Es können nicht nur Kunden eines T 750 HF von den DRS-Vorteilen profitieren. Für die komplette Highflex-Baureihe (T 510 HF, T 570 HF und T 650 HF) kann das DRS direkt beim Kauf der Lkw-Arbeitsbühne mit geordert werden. Und wer schon über Highflex Steiger in seiner Flotte verfügt, muss ebenfalls nicht auf das Plus an Reichweite und die optionalen Assistenzsysteme verzichten. Alle Modelle der Highflex Baureihe können laut Ruthmann mit dem Dynamic Reach System nachgerüstet werden.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Mitarbeiter (m/w/d) in Teilzeit, Ochsenfurt  ansehen
Baggerfahrer (m/w/d), Kassel  ansehen
Straßenbauer/in (m/w/d), Kassel  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten
  • Themen Newsletter Arbeitsbühnen und Aufzüge bestellen
  • Unternehmens Presseverteiler Ruthmann bestellen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen