Das Tiefbau-Forum 2019

Veranstalter erwarten mehr als 2200 Besucher

Messen und Veranstaltungen
Das Tiefbau-Forum öffnet am 24. Januar 2019 in Ulm seine Tore. Foto: Saint-Gobain Building Distribution

Ulm (ABZ). – Das Tiefbau-Forum 2019 öffnet am 24. Januar 2019 in Ulm seine Tore. Das Forum blickt auf 16 erfolgreiche Jahre zurück und bietet als Branchentreff der Versorgung, Entsorgung und Oberfläche einen Einblick in das gesamte Spektrum der Innovationen aus der Branche – lückenlos von einzelnen Komponenten bis zu kompletten Systemlösungen, Anwendungen und Dienstleistungen. Es werden 130 renommierte Industrieunternehmen und 28 hochkarätige Referenten den zu erwartenden ca. 2200 Besuchern, wie z. B. Tief- und Straßenbauer, Garten- und Landschaftsbauer, Planer, Architekten, Kommunen und Verbände, mit Innovationen und spannenden Themen einen informativen Tag bereiten. "Welchen Einfluss hat die Urbanisierung der Städte auf das Regenwassermanagement und damit der Überflutungsvorsorge" oder "Starkregenereignisse – Schutz durch Rückhaltung und Versickerung von Niederschlagswasser" sowie "Zero Waterloss – Digitalisierung hält Einzug ins Trinkwassernetz" sind nur ein kleiner Ausschnitt aus der gesamten Themenvielfalt.

Die Besucher können auf dem Tiefbau-Forum all das erfahren, was die Branche von morgen bewegt – und gleichzeitig wichtige Geschäftspartner treffen. Sie haben die Möglichkeit hochkarätige Fachvorträge unabhängiger Referenten zu besuchen, sich über aktuelle Verordnungen, Produkte sowie Trends zu informieren und dabei wichtige Kontakte zu knüpfen. Darüber hinaus nutzen namhafte Industrieunternehmen der Branche die Möglichkeit, im Rahmen einer begleitenden Fachausstellung ihre Produktneuheiten und Serviceleistungen vorzustellen.

Neben Fachwissen der Referenten bietet das Tiefbau-Forum reichlich Gelegenheit für das persönliche Gespräch um das Netzwerk auszuweiten. Wer die Herausforderungen der Zukunft bewältigen will, muss dies nicht allein tun. Weitere spannende Vortragsthemen finden Interessierte im Programmheft online unter www.tiefbau-forum.com. Neben den Messepräsentationen warten auf die Besucher und Teilnehmer interessante Fachvorträge zu Innovationen sowie aktuellen und spannenden Themen der Tiefbau-Branche. Die Veranstaltung wird von den Tiefbau-Spezialisten Muffenrohr Tiefbauhandel GmbH und Raab Karcher organisiert. Die große Resonanz macht deutlich, dass sich das Forum als einer der wichtigsten Branchentreffpunkte etabliert hat. Dazu trägt neben der hohen Attraktivität der Themen besonders der Charakter der Veranstaltung bei, die sich als Kommunikations- und Networking-Plattform für Tiefbau-Unternehmen, Fachhandwerker und öffentliche Auftraggeber versteht. Weitere Informationen und Neuigkeiten zur Veranstaltung: www.tiefbau-forum.com.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) im..., Hildesheim, Holzminden,...  ansehen
Ingenieur (m/w/d) der Fachrichtung..., Rotenburg (Wümme)  ansehen
Bergbauingenieur (m/w/d) / Rohstoffingenieur..., Hildesheim   ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten
  • Themen Newsletter Messen und Veranstaltungen bestellen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen