Dauerhaft und doppelt dicht

Fasel Betonwerke Rohr- und Leitungsbau
Foto: Gebr. Fasel Betonwerke

Bei Maßnahmen zum Schutz von Wasser gilt es, hohe Anforderungen an die Dichtigkeit im Kanalrohrsystem zu erfüllen. Die Gebr. Fasel Betonwerke GmbH hat hierfür das Fabekun-Kanalrohrsystem entwickelt, welches als ein dichtes und langlebiges Kanalrohrsystem von hohem Gebrauchswert gilt. Das Besondere hieran ist das Doppeldichtsystem, das bei jedem Rohr aus zwei unabhängig voneinander funktionierenden Dichtungen besteht: Einer innen gekammerten Dichtung im Kunststoffrohr und einer äußeren Dichtung der Betonrohre. Aufgrund der Korrosionsbeständigkeit des innenliegenden Kunststoffrohres ist Fabekun bei Abwässern im pH-Bereich von pH 2 (sauer) bis pH 12 (basisch) einsetzbar. Dabei schützen sich die beiden Rohre des Systems gegenseitig: Das Kunststoffrohr den Beton vor Korrosion und das Betonrohr den Kunststoff gegen Verformung durch statische Belastung. Außerdem bringen die Kunststoffrohre ihre guten hydraulischen Eigenschaften und ihre hohe Maßgenauigkeit ein. Seine Leistungsfähigkeit stellte dieses Kanalrohrsystem auch bei Arbeiten auf einer Baustelle an der Bundesstraße 515 eindrucksvoll unter Beweis, bei denen u. a. Wasserschutzmaßnahmen im Mittelpunkt standen.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Ingenieur (m/w/d), Stade  ansehen
Ingenieur (m/w/d), Stade  ansehen
2023: Ausbildung zum BAUZEICHNER (m/w/d), 67117 Limburgerhof  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten
  • Themen Newsletter Rohr- und Leitungsbau bestellen
  • Unternehmens Presseverteiler Fasel Betonwerke bestellen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen