Anzeige

Der Ton macht das Raumklima

Lehmfeinputz kommt mit erhöhtem Tonanteil und gilt als wohngesund

Rupperswill/Schweiz (ABZ). – Lehm wird seit Jahrtausenden zum Bau von Häusern verwendet: Schon Jericho, eine der ältesten Städte der Menschheit, wurde mit Lehm gebaut, genauso wie mittelalterliche Fachwerkhäuser hierzulande. Im Licht der aktuellen Klima- und Umweltschutz-Debatte bekommen die Vorzüge dieses uralten Materials einen neuen Glanz: Denn Lehm erweise sich nicht nur...

Dieser Artikel ist im Moment nur für ABZPLUS Kunden verfügbar.

Er wird nach 120 Tagen für alle Leser freigegeben.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 25/2019.

Anzeige

Weitere Artikel