Anzeige

Deutlich mehr neue Wohnungen

POTSDAM (dpa). - In Brandenburg sind im vergangenen Jahr deutlich mehr Wohnungen neu auf den Markt gekommen als 2013. Rund 8840 Wohnungen wurden fertig fast 19 % mehr als im Jahr davor, wie das Statistische Landesamt Berlin-Brandenburg mitteilte. Die meisten neuen Wohnungen, rund 8070, seien Neubauten. Hier ist auch der Anstieg gegenüber 2013 besonders deutlich: Fast 24 % Wohnungen mehr sind laut Statistikamt 2014 neu gebaut worden als im Jahr davor. Der Anstieg konzentriert sich auf Mehrfamilienhäuser: 2014 wurden fast 64 % mehr errichtet als 2013. Alle anderen neuen Wohnungen sind durch Um- oder Anbauten an bestehenden Gebäuden entstanden. Vor allem in Potsdam und in den Landkreisen Oberhavel und Havelland rund um Berlin sind neue Wohnungen fertig geworden. Hier mache sich die Wohnungsnot in Berlin bemerkbar, erläuterte Michaela Beeck vom Statistikamt Berlin-Brandenburg. Auch im Umland werde mehr gebaut.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel