Anzeige

Deutsche Fertighaus Holding

Großen Preis des Mittelstandes erhalten

SIMMERN (ABZ). - Vor einigen Wochen erhielt die DFH Deutsche Fertighaus Holding AG den diesjährigen "Großen Preis des Mittelstandes" der Oskar-Patzelt-Stiftung. Nach der Auszeichnung als "Finalist" im vergangenen Jahr hatte die Verbandsgemeinde Simmern Deutschlands größtes Fertighausunternehmen erneut für den Wirtschaftspreis vorgeschlagen.

"Wir freuen uns sehr, dass die Jury unserer Nominierung gefolgt ist und mit dem Mittelstandspreis eines der wachstumsstärksten und zukunftsträchtigsten Unternehmen unserer Region ausgezeichnet hat", erklärte Michael Boos, Bürgermeister Verbandsgemeinde Simmern, jetzt im Rahmen einer Feierstunde bei der IHK Koblenz.

"Erfolgreiche mittelständische Unternehmen wie die DFH überzeugen mit einer wirtschaftlich gesunden Gesamtentwicklung, schaffen und sichern Arbeits- und Ausbildungsplätze, bringen Innovationen hervor, übernehmen Verantwortung für die Gesellschaft und engagieren sich regional", so Boos weiter. Der nicht dotierte Preis der Leipziger Oskar-Patzelt-Stiftung gilt als einer der begehrtesten Wirtschaftspreise in Deutschland.

"Mit der Auszeichnung macht die DFH in der Öffentlichkeit darauf aufmerksam, wie bedeutend das unternehmerische Wirken des Mittelstands für die wirtschaft-liche Entwicklung in Rheinland-Pfalz ist", meinte Hildegard Käfer, Vizepräsidentin der IHK Koblenz bei der Ehrung.

"Ich möchte mich im Namen der gesamte DFH beim Bürgermeister und bei allen Vertretern der Verbandsgemeinde Simmern und beim Landkreis für die erfolgreiche Nominierung bedanken", so Thomas Sapper, Vorstandsvorsitzender der DFH Deutsche Fertighaus Holding AG.

In Simmern zählt die DFH zu den drei größten Arbeitgebern. Aktuell bildet das Unternehmen 33 junge Menschen als Bauzeichner, Fachinformatiker für Systemintegration, Industriekaufleute sowie Zimmerer aus. Eine Übernahmequote von mehr als 90 % belegt, wie wichtig es der DFH ist, jungen Mitarbeitern eine langfristige Perspektive zu bieten.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=307++351++357++362&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel