Anzeige

Digitalisierung

Schöck beteiligt sich an Softwarehersteller

Baden-Baden (ABZ). – Die Schöck AG und die generic.de software technologies AG aus Karlsruhe wollen ihre Kompetenzen bündeln: Zum 1. Januar 2021 hat sich der Bauproduktehersteller beim Softwarespezialisten mit 25 Prozent beteiligt. Eine Partnerschaft, von der beide Seiten profitieren werden, so Schöck. Die geografische Nähe zueinander und das gemeinsame Interesse, Kompetenzen...

Dieser Artikel ist im Moment nur für ABZPLUS Kunden verfügbar.

Er wird nach 120 Tagen für alle Leser freigegeben.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 05/2021.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel