Direkter Draht zum Hersteller

an.kox stellt Vertriebsstruktur im Inland um

ankox Abdichtungstechnik
Tausendfach bewährt auf Baustellen rund um den Globus ist nach Angaben des Herstellers an.kox das AquaproofX 1 aus der an.kox sealing engineering Premium Line. Es diene als innenliegende, streifenförmige Abdichtung für alle bauwerkstypischen Arbeits- und Sollrissfugen und sei resistent gegen sämtliche organische Abwässer. Durch ihre Geometrie und den besonders dichten Verbund zwischen Beschichtung und Beton sei die Dichtungslösung doppelt zuverlässig, so an.kox.

Rottenburg (ABZ). – Der Hersteller an.kox GmbH bietet eine breite Palette patentrechtlich geschützter Systemlösungen bei Bauwerksabdichtungsprodukten an, vom Frischbetonverbund-System über Injektionsschlauch-Systeme bis hin zu Quellbändern. Auch an extremen Standorten oder wo hohe Ansprüche an die Dauerhaftigkeit gelten, gehören die Systemlösungen der an.kox GmbH eigenen Angaben zufolge international zu den etablierten Größen.

Sogar Haltbarkeitsforderungen von bis zu 100 Jahren hätten Produkte der an.kox schon gerecht werden können, so der Hersteller. Wegen ihrer Qualität und Belastbarkeit würden die Systeme aus Rottenburg bei Hoch-, Tief- oder Tunnelbau in Meernähe in großen Mengen und Lauflängen verlegt und eingebaut. So werde beim Ausbau der Metro in Kopenhagen unter der Ägide der TUNN3L JV, einer ARGE aus Vinci und HochTief, das besonders leistungsstarke Fugenblech AquaproofX 1 des Herstellers eingesetzt.

Auch im Inland würden namhafte Hersteller von Fertigkellern auf die Abdichtungssysteme der an.kox setzen. Fugenbleche würden sich in Machart, Widerstandsfähigkeit und Anwendung oft gravierend unterscheiden, erläutert der Hersteller. "Es ist zum Beispiel keine Selbstverständlichkeit, dass ein Fugenblech dem im Prüfkatalog festgelegten maximalen Prüfdruck von 5 Bar bei der minimalen Einbindetiefe von 30 Millimetern standhält, wie etwa das an.kox MegaproofX 1", teilt er mit. AquaproofX 1 sei sogar bis 7 bar geprüft worden.

AquaproofX 1 (mit allgemeinem bauaufsichtlichem Prüfzeugnis für alle Nutzungsklassen) aus der an.kox sealing engineering Premium Line hat nach Angaben des Herstellers bei gutem Preis-Leistungs-Verhältnis mehrere Vorteile. Es diene als innenliegende, streifenförmige Abdichtung für alle bauwerkstypischen Arbeits- und Sollrissfugen und sei resistent gegen sämtliche organische Abwässer. Durch ihre Geometrie und den besonders dichten Verbund zwischen Beschichtung und Beton sei die Dichtungslösung doppelt zuverlässig.

Sie kann einfach montiert werden: Durch die hohe Haftkraft könnten die vertikalen Elemente einfach durch Kleben an die horizontalen Elemente (und auch die horizontalen Elemente untereinander) angedockt werden und müssten nicht aufwändig separat verbunden werden, erläutert an.kox. Passendes Befestigungszubehör erleichtere die Arbeit auf der Baustelle. Das in sich geschlossene Abdichtungssystem erfülle die Forderungen der WU-Richtlinie. Es darf demnach im Zusammenhang mit einer Weißen Wanne angewendet werden. Die an.kox GmbH bietet dasAquaproofX 1 auch als Sonderkonfektion mit Spezialabmessungen an.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
hauptamtliche Betreuungskraft, Heide, Kreis Dithmarschen  ansehen
Landschaftsplanerin bzw. Landschaftsplaner (m/w/d)..., Hamburg  ansehen
Bauingenieur:in (m/w/d) Siedlungswasserwirtschaft..., Verden  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
ankox Abdichtungstechnik
AquaproofX 1 aus der an.kox sealing engineering Premium Line. Fotos: an.kox

Diese Vorzüge bietet den Angaben des Herstellers zufolge auch ein weiteres Fugenblech der an.kox sealing engineering Premium Line, das MegaproofX 1. Neben der hohen Haftkraft bietet die einseitige, vollflächige Polymer-Beschichtung außerdem mehr Sicherheit gegen drückendes Wasser. Unter Feuchtigkeitseinwirkung quillt sie auf, sodass die Abdichtung nicht unter- oder umwandert werden kann. Bei der Montage reicht die Fixierung auf der oberen Lage der Bewehrung aus. Eine Aufkantung erübrigt sich.

Auch EasyproofX 1 mit granulierter Oberfläche erleichtert die Arbeit. Es könne unabhängig von der Witterung montiert werden und komme zudem ohne Schutzfolie aus, erklärt der Hersteller. Vorgefertigtes Zubehör fixiere das Blech auf der oberen Lage der Bewehrung. Anwender könnten es leichter handhaben, was Verarbeitungsfehler vermeide und Zeit spare. Planer und Architekten erhielten durch die Vielzahl der Prüfungen eine hohe Sicherheit.

Die an.kox GmbH bietet auch Zubehör für den Einbau ihrer Produkte an. "Das spart Zeit und beugt möglichen Schwachstellen vor, die zu kostenintensiven Nachbesserungen führen können", so der Hersteller. Auf die Bedürfnisse des Anwenders abgestimmte Sets würden helfen, Komponenten für jede Situation zusammenzustellen. Zum 1. August 2020 haben sich die Vertriebsstrukturen im Inland verändert. Seitdem können auch der Baustoffhandel und der Baustofffachhandel im Inland die Beratung, den flexiblen Service und das Schulungsprogramm der an.kox nutzen. Die an.kox GmbH besteht in diesem Jahr sei 20 Jahren. Seit Mai 2020 ist der Abdichtungsspezialist in Rottenburg ansässig, wo neben Produktion und Verwaltungsgebäuden auch ein eigenes Schulungszentrum entsteht.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen