Anzeige

Drei Kolosse für mehr Produktion

Aushub für künstlichen See in Kanada vorgenommen

Indeco, Baustellen, Abbruchtechnik, Abbrucharbeiten

Wie es oft bei solchen Maßnahmen der Fall ist, erfolgt die Abraumtätigkeit anfangs mit dem Sprengstoff, aber dann übernehmen die Hämmer den eigentlichen Ausbruch und die Zerkleinerung des Gesteins in transportierbare Stücke.

Chutes/Kanada (ABZ). - Bei Chutes, in Charny, wenige Kilometer von Quebec City und der Stadt Levis, arbeiten die drei Indeco-Hämmer am Ausbruch für einen künstlichen See und einer Reihe weiterer Maßnahmen, bei denen über 400 000 m Gestein abgetragen werden sollen.

Die Herstellung des Sees gehört zum Programm der für die Umbauarbeiten eines in der Gegend sehr bekannten traditionellen Campingplatzes in ein modernes Resort, wo unter anderem Dauerstellplätze und Stellplätze auf Zeit für Camper und Mobilheime sowie kleine Fertighäuser geplant sind. Mit einer Ausdehnung von über 150 000 m sind 377 verschieden große Bereiche vorgesehen, davon 299 für den Verkauf bestimmt, die von den Eigentümern selbst genutzt oder vermietet werden können, und 72, die dagegen ausschließlich für Stellplätze auf Zeit bestimmt sind. Obwohl das Projekt die Erhaltung des natürlichen Bereichs vorsieht, umfasst der Bau der neuen Beherbergungseinrichtung (mit dem Namen Camping International) eine Reihe von Arbeiten, darunter die Herstellung des Leitungsnetzes, und eben den Aushub für den künstlichen See.

FDT (Forage Dynami-Tech) ist eine der bedeutendsten Firmen des Quebec, was die Verwendung von Sprengstoff für den Gesteinsabbau angeht, wie auch für das Bohren von artesischen Brunnen oder anderen ähnlichen Maßnahmen. Unter anderem verwendet FDT Indeco-Hämmer für alle Ausbruch- und Zerkleinerungsarbeiten des Gesteins als Ergänzung oder Alternative zum Sprengstoff. FDT besitzt zwei HP 16000 (Bezeichnung des HP 12000 auf dem nordamerikanischen Markt) und einen HP 25000 (der dem HP 18000 entspricht), die alle auf dem neuen Campingplatz-Resort arbeiten. Wie es oft bei solchen Maßnahmen der Fall ist, erfolgt die Abraumtätigkeit anfangs mit dem Sprengstoff, aber dann übernehmen die Hämmer den eigentlichen Ausbruch und die Zerkleinerung des Gesteins in transportierbare Stücke. Das Gebirge, bestehend aus grauem Kalkstein und Schiefer mit Quarziten, ist in einigen Bereichen besonders hart und abrasiv. Die beträchtliche Menge an Material, das durch den Aushub für den See und die anderen Maßnahmen anfällt (und das, wie wir gesehen haben, sich nach Fertigstellung der Arbeiten auf über 400000 m belaufen wird), wird teils an Ort und Stelle für den Bau von Dämmen für die interne Straßenführung und die verschiedenen Stellplätze (zu insgesamt ca. 150 000 m) verwendet, und z. T. wird es vom Bauherrn gegen anderes Baumaterial eingetauscht (Holz, Zement, Asphalt usw.), das für die Fertigstellung der Arbeiten erforderlich ist. Da es ja nicht aus einer richtiggehenden Abbautätigkeit stammt, darf das Aushubmaterial nach den lokalen Gesetzen nicht verkauft werden.

Wie Philippe Paradis, Eigentümer von FDT sagt, "die Arbeit bestätigt erneut, wie sehr die Wahl der Indeco-Hämmer ihrem Ruf auf dem Markt zu verdanken ist und vor allem der Tatsache, dass Indeco nicht nur eine sehr große Erfahrung mit der Herstellung von großen Hämmern, wie eben dem HP 16000 hat, sondern auch der einzige Hersteller ist, der einen Hammer bis den HP 18000 in Sortiment hat. Mit diesen Hämmern produzieren wir mehr, aber nach dem hier in Quebec geltenden Vergabegesetz können wir auch höhere Tarife als für kleinere Werkzeuge einsetzen; ein doppelter Vorteil, der nicht zu vernachlässigen ist. Die Zuverlässigkeit und Produktivität bleiben jedoch eine Stärke dieser Werkzeuge, die auch in der Lage sind, eine hervorragende Ertragsfähigkeit zu erzielen. Der von Indeco North America in Kanada gebotene Service ist sodann ein anderer Aspekt, der für Vertrauen sorgt, denn wir wissen, dass wir jederzeit, auch nur für die Optimierung des Anbaus Bagger-Hammer, immer auf eine rasche und kompetente Antwort zählen können".

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=201++168++161&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel