E-Mobilität für GaLa-Bauer

Anhängermodelle elektrischbe- und entladen

Haren an der Ems (ABZ). – Das Unternehmen CNC Gerdes, traditionell ansässig in Haren im Emsland, überrascht den Markt nach eigenen Angaben mit einem innovativen Ansatz im Anhängerbau. Die Lösung verspreche durch die patentierte Transportbandtechnik ein stark vereinfachtes und ergonomisch durchdachtes Handling für das Bedienpersonal. Die Anhänger punkten demnach nicht nur durch ihre robuste Konstruktion aus eigener Fertigung, sie sind durch die komplett verzinkte Karosse langlebig vor jeglichen Witterungseinflüssen perfekt geschützt.
Kommunaltechnik
Die Antriebsleistung des elektrischen Transportbandantriebs beträgt bis zu 7 t. Foto: Dosta

Ob Einachser- oder Tandem-Modell, ob privat oder gewerblich; die Vorteile liegen auf der Hand, ist der Hersteller überzeugt. Einzigartig am Markt sei das Leergewicht von 850 kg bei den Tandem-Modellen. Daraus leitet sich für das Modell GA 3500 eine maximale Nutzlast von 2650 kg ab.

Die Antriebsleistung des elektrischen Transportbandantriebs beträgt bis zu 7 t. Jegliche Schüttgüter, ob Mutterboden, Split, Kaminholz oder Holzspäne, lassen sich portioniert entladen. Das sei besonders bei der Bestückung von Untergründen für Pflasterung oder der Pflege von Sportplatzflächen eine gute Lösung, teilt der Hersteller mit. Selbst Europaletten oder leichte Baumaschinen lassen sich bei einer zulässigen Bodenbelastung von 950 kg transportieren.

Mit einem Ladevolumen von 6 m³ entstehen neue Möglichkeiten der Belieferung von Haushalten mit Kaminholz oder Holzschnitzeln, da die Entladung über das elektrische Transportband portioniert und kundenfreundlich in Garagen und Carports erfolgen kann.

Mit dem elektrisch betriebenen Transportband nimmt man Abschied von schwerer körperlicher Arbeit beim Be- und Entladen jeglicher Materialien, steuern das Transportgut über Fernbedienung und entscheidet per Knopfdruck über Menge und Zeitpunkt aus sicherem Abstand. Ein Highlight ist nach Herstellerangaben die mitlaufende und beliebig arretierbare Trennwand. Sie erlaube dem Anwender mehrere Fraktionen in einer Transportfahrt zu nutzen und bedarfsgerecht vor Ort anzuliefern.

Das Unternehmen sieht enorme logistische Vorteile im Transport als auch in der Baustellenausrüstung. Komfort, Zeitersparnis und reduzierter Fuhrpark am Einsatzort schaffen Rentabilität und Flexibilität gepaart mit einer Wohltat für Bediener und Betrachter des jeweiligen Anwenders. Professionelle Stahlbauerfahrung bei Gerdes und logistische Erfahrungen der Dosta, gepaart mit Tradition und Professionalität im Markt, garantieren einen interessanten Mix für den Endkunden, heißt es abschließend.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Baggerfahrer (m/w/d), Kassel  ansehen
Ausbildung zum/r Tiefbaufacharbeiter/in (m/w/d),..., Kassel  ansehen
Straßenbauer/in (m/w/d), Kassel  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen