Anzeige

Effizient

Mehr Wohnraum dank modularer Bauweise

Rodgau (ABZ). – Auf der Bau 2017 in München präsentiert Porit seine modernen, leistungsstarken und energieeffizienten Systemsteinsortimente aus Porenbeton für den wirtschaftlichen Wohnungsbau. Sie machten dank hoher Tragfähigkeit bei geringer Rohdichte Bauen mit "Leichtigkeit" möglich, so das Unternehmen. Mit Porit Porenbeton-Mauerwerk aus natürlichen Rohstoffen bleibt auch die Wohngesundheit nicht auf der Strecke. Aufeinander abgestimmte Systemkomponenten ermöglichen zudem sichere Planung, einfache Verarbeitung und schnellen Baufortschritt. 

Auf dem modernen Porit-Messestand in Halle A2 Stand 303 steht neben den Exponaten die Kommunikation mit Kunden und Interessenten im Mittelpunkt. Zeitgemäß und selbsterklärend ist auch die überarbeitete Broschüre "EnEV 2016", in der alle aktuellen Aspekte zum energieeffizienten Bauen und dem KfW-Effizienzhaus-Förderprogramm umfassend und detailliert erläutert werden. Wie leistungsfähig Porit-Porenbeton hier ist, stellt das deutschlandweit erste Einfamilienhaus in dem zukunftsweisenden Standard Effizienzhaus 40 Plus, das in Massivbauweise mit Porit-Porenbeton erbaut wurde, unter Beweis.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=362++128&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel