Anzeige

Ein BIM-Content für alle

Standardisierte Bauteilinfos für modellorientiertes Arbeiten

Stuttgart (ABZ). – Um einen komplett durchgängigen BIM-Fluss möglich zu machen, der mit der ersten Projektidee beginnt und sich bis hin zum Bau oder gar zum Betrieb fortführen lässt, braucht es standardisierte Bauteilinformationen. Spätestens in Leistungsphase 3 sollten die Projektpartner begonnen haben, mit solchen Standardelementen zu arbeiten, rät das Softwareunternehmen RIB...

Dieser Artikel ist im Moment nur für ABZPLUS Kunden verfügbar.

Er wird nach 120 Tagen für alle Leser freigegeben.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Test.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel