Anzeige

Eine Maschine für alle Anwendungen

Für vielfältige Recycling-Aufgaben geeignet

Der Tana Shark 440 sei ein Allround-Talent, so der Hersteller.

Velbert (ABZ). – Eine Maschine für alle Anwendungen. Welcher Recyclingbetrieb wünscht sich nicht genau so eine Anlage? Für die Mineralstoffe bietet die Palette des Global Players Sandvik Mobiles ausreichend Wahlmöglichkeiten und Lösungen zu Herstellung von Schottergemischen aller Art und Güte. Die mobile Technik von Sandvik wird bereits seit mehr als zehn Jahren erfolgreich von der Trump Technik vertrieben.

Es bleiben aber immer noch Recyclingmaterialien übrig, die den einen oder anderen Entsorgungsfachbetrieb vor große Herausforderungen stellen. Dazu gehören unter anderem Dachpappe, Altreifen, Kunststoffprodukte und Müll aus Haushalt und Industrie. Hinzu kommen alle geflochtenen Materialien oder solche, die bei herkömmlichen Schreddern zur sogenannten Zopfbildung führen.

Natürlich soll die Maschine auch Standardabfälle wie Grüngut und Altholz aller Klassen verarbeiten können. Und das Ganze in der gewünschten Körnung und Güte, verbunden mit möglichst kurzen Rüstzeiten. Eine Lösung ist laut Hersteller Tana der Shark, eine Maschine für alle Abfallarten mit einer Rüstzeit von 15 Minuten. Er sei für anspruchsvolle Kunden die geeignete Lösung.

"Wir setzen dort an, wo die Anderen aufhören", so die Philosophie von Tana. Mit dem Langsamläufer der Baureihe Shark bekomme der Kunde "Maschinenbau vom Feinsten", und das gepaart mit mehr als 40 Jahren Erfahrung im Umgang mit allen erdenklichen Müllsorten, so der Hersteller.

Dies sei auch ein sehr wichtiges Argument bei der angestrebten Zusammenarbeit mit dem aus Finnland stammenden Unternehmen Tana und der deutschen Trump Technik Service GmbH.

Das inhabergeführte Unternehmen Tana entwickelt und produziert die Maschinen um Tampere. Unter anderem der ständige Austausch zwischen Entwicklern, Anwendern und Produzenten hat Tana in Europa und der Welt erfolgreich gemacht. Die Entscheidung Generalimporteur für Deutschland zu werden, war für Carsten Trump recht schnell klar. Die Trump Technik hat seit vielen Jahren Erfahrung mit der Einführung neuer Produkte auf dem deutschen Markt. Gut ausgebildete Service-Techniker und ein ausgeklügeltes Lagersystem sind die Grundlage für die Umsetzung einer weiteren Markteinführung mit Tana.

Die ersten Roadshows bei ausgewählten Kunden des Herstellers haben bereits stattgefunden. Dort kam nicht, wie erwartet, eine neue, frisch geputzte Maschine an. Man wollte einen "Test im Echtbetrieb" und hat sich entschieden, eine gut zwei Jahre alte Maschine mit rund 1500 Betriebsstunden zu zeigen. Der Tana Shark 440 faszinierte und überzeugte die Kunden mit seiner Leistungsfähigkeit und Robustheit, so die Einschätzung von Trump.

Er ist erhältlich auf einem Radfahrgestell mit Kettenfahrwerk oder stationär und kann entweder mit einem 545-PS starken Dieselmotor oder elektrisch angetrieben werden.

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel